umgestempelte Rahmennummer

  • Hallo zusammen.

    Habe ich so auch noch nicht gesehen. Wahrscheinlich im Werk umgestempelte Rahmennummer. Daneben ist ein kleines Suzuki "S" eingeschlagen. Sieht man auf dem Bild vielleicht nicht so deutlich.


    Gruß Georg

  • glaub ich nicht,


    sieht stark nach rausgeschliffener Nummer aus und mit Tante Loise s Stanzzahlen neu reingehämmert.....


    mal den Lack da runtermachen und die schleifstellen mit der Lupe.... vieleicht findest du da was...


    das Suzuki S sieht stark nach dem Bindestrich aus der Stanzschachtel aus


    sollte da mal ein neuer Rahmenkopf reingeschweisst worden sein sollte es dafür Unterlagen geben...


    weiss nicht ob sowas beim Kraftfahrbundesamt vermerkt wird wenn s soche änderungen im Brief gibt.

  • Moin,

    ich schon mehrere umgestempelte Rahmen (GT750) in der Hand gehabt, wo nach Unfällen ein anderer Rahmen benutzt-und umgestempelt wurde. Das steht dann entsprechend in den Papieren. Gruss Martin

    Files

  • Moinsen.

    Aber das ist eine andere ‚4‘ . Die 4 auf unseren Schlagzahlen in der Firma sehen anders aus. Leider habe ich zur Zeit noch keine Papiere für den Rahmen. Bekomme ich aber noch.

  • Hallo,

    bei uns wurden bei Nummernänderung und/oder neuem Rahmen ein TP Nummer Vergeben die bestandteil der neuen Rahmennummer dann war.

    Im Rheinland war es eine TP4..... Nummer, bei Hannover angeblich zB. TP9....

    Auf dem Foto das sieht ja bald nach einer Schusseligkeit im Werk aus, da ja nur 1 Nummer weiter. Bisher noch nicht gesehen sowas soll aber nix heissen...

    Grüße
    Frank

  • In Hannover ist/ war es TP8, zumindest bei meinem selbst gebauten Anhänger.

    Gruß Micha

    Gruß Micha - der Anfänger, der auch schon etwas länger dabei ist.

  • Da hat bestimmt der Lehrling 2 Rahmen mit der gleichen Nummer gestempelt und dann umgesschlagen.

  • TP9 ist das Kürzel für die technische Prüfstelle des TÜV Rheinland.

    Es gibt beide Möglichkeiten, entweder eine neu zugeteilte FIN beginnend mit dem Kürzel der jeweiligen TP oder aber bei einem ungestempelten Ersatzrahmen die alte FIN, wenn der Rahmen nachweislich endgültig unbrauchbar gemacht wurde. In beiden Fällen wird die neu eingeschlagene Nummer mit dem persönlichen Schlagstempel des Prüfers begrenzt. Im zweiten Fall, so wie bereits beschrieben, kommt ein entsprechender Vermerk in die Zulassungsbescheinigung.


    Karl