Wasserbüffel & Suzuki GT Zweitaktfreunde

Alles zu Zweitaktern von Suzuki GT 750 GT550 GT380 GT 250 GT185

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

News

  • New

    Mohoin. Ich habe mich dann jetzt doch mal dazu entschlossen mich hier anzumelden, und habe auch eben schon die erste Frage gestellt. Also, zu mir. Name steht oben, ich bin 21 und wohne in Hamburg. Seit 16 fahre ich Zweiräder, seit 18 bin ich lernender Zweiradmechatroniker und in wenigen Monaten bin ich durch mit der Ausbildung, bleibe aber definitiv in der Branche. Seit etwas über einem Jahr fahre ich nahezu ausschließlich Oldtimer und schraube an diesem, allerdings überwiegend 4Takter. (Suzuki und Kawa) Da ich mich aber mit 16 in die Zweitakter verliebt habe, musste wieder etwas her. Aktuell fahre ich überwiegend eine GS750 aus 78 (umgebaut auf 850er zylinder und kopf, flachschieber aus der gsxr-r, offene k&n filter und 4-1 auspuff. Aktuell 72ps am rad, statts originale 56ps.) noch in der mache ist eine GS850G aus 79, diese ist fast fertig. Und halt genannte GT250 aus 78. Diese ist eigentlich durchrepariert, zickt aber noch etwas. Ansonsten habe ich für diesen Winter noch…
  • New

    Moin, aus Hamburg. Ich habe mir vor kurzem eine GT250A aus 1978 geholt und diese quasi durchrepariert und vollständig auf original zurückgerüstet um zumindest erstmal eine Basis reinzukriegen. Also, mein Problem: Abgesehen von nicht so geilem Standgas und Gemisch, was ja alles noch einstellbar ist, läuft sie seeeehr unrund. Wenn ich die Abgase am rechten Zylinder erfühle, ist das ein konstanter "Abgasstrom". Am linken ist das eher so ein gehumpel. Mal kommt was, mal nicht. Wenn ich sie nur auf dem rechten Zylinder laufen lasse, klingt das sehr zweitaktmäßig. Wenn ich sie nur links laufen lassen, klingt das eher so, als wäre der auspuff bis anschlag dicht und sie würde keine Luft kriegen. Was ich bis jetzt gemacht habe und was gemacht wurde: Der Vorbesitzer hat Übermaßkolben verbaut. Dies habe ich kontrolliert, und neue Dichtungen verbaut. Die Zündung hat neue Kondensatoren und gebrauchte Zündspulen bekommen. Der Zündfunken ist kräftig und konstant. Auch eine andere…
  • New

    tag zusammen, die Trommelbremse am Hinterrad meiner GT 380 N ist mässig in der Bremsleistung geworden. Obwohl die Beläge erst zur Hälfte im Segment der Verlscheissmarkierung sind. Aber ich bin mit dem Bremsarm der auf der feinen Verzahnung sitzt schon so weit vorne das der Arm beim bremsen schon fast an die Hinterradachse kommt. Frage: kann man dem Arm auf der Verzahnung ein Stück nach hinten verdreht neu aufsetzen ? Ich hoffe ich hab mich nicht zu umständlich ausgedrückt. Bin dankbar für Tipps
  • New

    Hallo zusammen, Ich brauche mal eure Einschätzung für folgende Symptome. Heute bei ca. 30 Grad ca. 20km etwas schärfer gefahren. Auf einmal ist während der Fahrt die Leistung weg. Maschine dreht nicht mehr hoch und rollt nur noch so vor sich hin. Beschleunigen is nich. Spritmangel ist es nicht und ruckelt tut sie auch nicht. Wenn man dann an die nächste Stoppstelle rollt geht sie aus. Nach etwas abkühlen geht sie wieder an. Ich vermute ein thermisches Problem an der Zündung. Entweder Kodensatoren oder Zündspule wobei mir die Kondensatoren logischer erscheinen, da die Zündspulen ja außen liegen und nicht so heiß werden sollten. Kennt jemand die Symptome? Grüße Christof
  • New

    Moin...moin... nachdem hier im Forum schon mehrfach über Bereifung unserer alten Ladies geschrieben wurde, hier meine Erfahrungen über die Michelin pilot activ in der Niederquerschnittsversion.... Der Hinterreifen in der Dimension 120/90 - 18 (65H) hielt hinten knapp über 12000 km, war jedoch so platt, dass mich der berühmte Inschenör vom TÜV zum Reifenwechsel schicken musste, ebenso platt war der Vorderreifen in 110/90 - 19 (57H) , jedoch schon nach knapp über 9000 km. Gefahren wurden nur und ausschließlich Landstraßen mit vielen Kurven rund um die Schwäbische Alb.... Ich werde diese Kombination allerdings nicht mehr fahren, denn der Hinterreifen hatte an den Flanken ausgeprägte Sägezahnbildung, die ich so beim 4.00 - 18er nie erlebt und gesehen habe. Die Sägezahnbildung führte dann auch zu etwas Unwohlsein im Fahrbetrieb in Kurven.... Habe deshalb wieder auf 4.00 - 18 u. 3.25 - 19 umgerüstet. Die halten zwar nicht ganz so lange aber die Sägezahnbildung ist…
  • Moin zusammen, ich habe da noch einiges Zeugs in der Ecke liegen, das auf Verwendung wartet. Ich überlege, meinen 750er Caferacer auf AP-Lockheed-Sättel und evt. Gußscheiben sowie Alu-Hochschulterfelgen umzurüsten. Die Sättel zu adaptieren ist ja kein Hexenwerk, aber gibt es passende Gußscheiben für die GT-Nabe? Die dürften für die Sättel max. 6,4mm (1/4") Stärke haben. Dass Gußscheiben stärker rosten ist kein Problem, das stört mich nicht. Kann ich ja ab und zu ölen 8) . Maximale Bremsleistung ist das Ziel. Außerdem könnte dann die Doppelduplex aus der 750er in meine T500 umziehen.... :whistling: Und nein, die Doppelduplex wird keinesfalls verkauft.... :abgelehnt: Falls das schon mal jemand gemacht hat, muss ich das Rad nicht nochmal neu erfinden. Sachdienliche Hinweise werden gerne entgegen genommen :D Grüße Dirk
  • Hallo in die Runde, Ich möchte mich kurz als Neuer vorstellen. Fahre seit 1986 motorisierte Zweiräder, seit 1988 Motorrad. Meine GT250A, Bj.76, habe ich seit 1992, überwiegend als Zweitmotorrad. Irgendwann war für die Mopeds keine rechte Zeit mehr- was man so in den mittleren Jahren so macht, Haus,Kinder,Arbeit... Die Motorräder fuhren immer seltener- Nun steht die GT seit 2016, bekommt monatlich den Kickstarter durchgetreten. TÜV abgelaufen. Das soll sich jetzt wieder ändern, habe erste Wiederbelebungsmaßnahmen begonnen. (Neues Benzin, Reinigung, neue Batterie, Prüfung der Bremsen, Reifenkontrolle, etc.) Startversuch kommt irgendwann nächste Woche. Lese ein bisschen hier im Board und bin begeistert. Soviel Infos waren in den Neunziger Jahren nicht so einfach zu bekommen, ganz zu schweigen vom Ausgeliefert sein an den nächsten und einzigen Suzuki Händler. Auch die Ersatzteilsituation ist viel besser als ich je erhofft habe. Gut, das ein paar bei der Stange geblieben sind :) . viele…
  • nabend...

    Keine GT oder Zweitakter, aber Manche hier gehen ja auch fremd :D oder kennen Interessenten:

    Im Auftrag der Witwe eines verstorbenen Nachbarn biete ich hier dessen
    YAMAHA XJ900 Diversion, Kardan-Reisetourer, an.

    Erstzulassung 1996; letzer Tüv war 7/2018 fällig, letzter Prüfbericht vorhanden (ohne Mängel)
    km-Stand: 31718, aus erster Hand.
    Zustand und Daten siehe Bilder.
    Original-YAMAHA-Koffer/-Träger und Handbücher inclusive.

    Die Maschine steht seit rund zwei Jahren unbenutzt.
    Der Motor springt jetzt an und läuft, man muß aber am Gasgriff etwas die Leerlaufdrehzahl halten, sonst geht der Motor aus.
    Dürfte keine große Sache sein, Vergaser mal reinigen, vermutlich verdreckte Teillastdüsen etc.. TÜV wird auch kein Problem sein,
    Licht, Bremsen funktionieren, alles original.
    Die Besitzerin will nicht Zeit und Geld in das Motorrad investieren und es so wie es ist verkaufen.
    Wer selbst die Vergaser überholt, kann hier ein besonders lohnendes Objekt erwerben.

    Preis 1400€ VB

Unread Threads

Topic Replies Last Reply

GT250A (78) - unrunder Motorlauf

16

dirksandmann

Classic-racer GT 380

234

Suzukifahrer

Moin aus Hamburg

1

moorvaddi

Leistungsverlust bei höheren Temperaturen?

27

Foxkilo

Länge Zwischenhülse in Schwinge

21

drmarkuse

Vergaser GT550 J/K abzugeben

2

moorvaddi

Suche M Lenker Magura L 417

20

Suzukifahrer

GT 380 Trommelbremse nachstellen

3

dirksandmann

Wo sind Zweitakt-Freunde aus der Stuttgarter bzw Göppinger Gegend

12

Peter GT250

Vorstellung

15

GSFrank

Recent Activities

  • dirksandmann -

    Replied to the thread GT250A (78) - unrunder Motorlauf.

    Post
    Da fängt man ja langsam an, sich Gedanken zu machen.... Kennt denn keiner einen aus seinem Umfeld, der ggf. Entwarnung geben könnte? Gruß Dirk
  • Suzukifahrer -

    Replied to the thread Classic-racer GT 380.

    Post
    Wäre cool, wenn du uns danach ein, zwei Videos von dem Gerät "in action" zeigen würdest...
  • moorvaddi -

    Replied to the thread Moin aus Hamburg.

    Post
    Moin aus Kreis Steinburg, Hamburg ist ja nicht so weit weg. Willkommen im Forum Gruss Hardy
  • Foxkilo -

    Replied to the thread Leistungsverlust bei höheren Temperaturen?.

    Post
    Es geht immer noch kürzer. Ich hab hier um die Ecke einen, der hat so kurz übersetzt, dass er im 2. noch das Vorderrad liftet und das bei 130 kg.
  • KlausH -

    Replied to the thread Classic-racer GT 380.

    Post
    Good luck Karl.... :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
  • morbidelli1 -

    Replied to the thread Classic-racer GT 380.

    Post
    Sorry, das Rennen ist in Most/Tchechien. Natürlich ohne Publikum, man darf sogar auch nur einen Helfer migbringen. So wie es jetzt aussieht wird es keine Rennen mit Zuschauer geben. Man wird wohl abwarten wie es bei den Fussballern läuft.
  • PeterHacke -

    Replied to the thread Classic-racer GT 380.

    Post
    Hi! Es bleibt spannend 8) Ich drücke die Daumen für das Rennen. Aber sag noch kurz- Wo ist das Rennen? Mit/ohne Publikum? Wird es dieses Jahr überhaupt welche mit Zuschauern geben? Beste Grüße Gunnar
  • morbidelli1 -

    Replied to the thread Classic-racer GT 380.

    Post
    jetzt wirds langsam spannend. Am Wochenende steht das erste Rennen für mich und der erste Rollout für die 480er an. Ich nehme sicherheitshalber meine "Standart 380er" mit. 2 Mopeds und Material, da wirds langsam eng im Transporter.
  • KlausH -

    Replied to the thread GT250A (78) - unrunder Motorlauf.

    Post
    Moin Martin....er scheint leider immer noch unauffind- bzw. unerreichbar zu sein...Markus hat ihm ja schon Mitte April ne Welle geschickt und immer noch nichts von ihm gehört bzw. zurückbekommen... Mehr als seltsam ist das ja schon!!! ?( ?( ?(
  • TreKKarl -

    Replied to the thread Leistungsverlust bei höheren Temperaturen?.

    Post
    Aber die kürzere Übersetzung, die macht schon Sinn. So zieht der Büffel auch für heutige Verhältnisse ( bin mit den auch kürzer übersetzten und z. T. leistungsgesteigerten Benelli 3-Zylindern schon verwöhnt ) recht ordentlich.