Wasserbüffel & Suzuki GT Zweitaktfreunde

Alles zu Zweitaktern von Suzuki GT 750 GT550 GT380 GT 250 GT185

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

News

  • New

    Hier ein paar Bilder von meinem derzeitigen Projekt. Die Geschichte davon ist, dass ich mit den Teilen, die von meinem Racer noch da waren und ein paar zugekauften Teilen eine 380er zusammengebaut habe. Das Moped ist soweit fertig. Am Montag habe ich TÜV Termin zwecks Vollgutachten, da ich keine Papiere von dem Rahmen habe. Und wenns klappt, zulassen und ein paar Testfahrten machen. Wenn alles ok ist werde ich das Teil wohl verkaufen. (Akutes Platzproblem)
  • Hallo, neues Problem. Beim Ausdrehen der Inbusschraube unten, die das Rausflutschen des Standrohres aus dem Tauchrohr verhindern soll, musste ich leider feststellen, dass sich der Gegenpart mitdreht. Gibt's dafür einen probaten Lösungsansatz ? Danke und viele Grüße Manfred
  • Guten Abend, ich habe mal wieder eine Frage, dieses mal geht es um die zierleisten, die leider bei meiner GT bisher fehlen.. Aktuell bin ich noch auf der Suche nach Ersatz. Da ja bei den späten GT 380 Modellen diese Zierde aus drei einzelnen Teilen besteht, gestaltet sich das ganze überaus schwierig. Nun meine Frage an jene, die ein Modell mit einer Sitzbank, bestückt mit drei Zierleisten: Wäre jemand bereit die drei einzelnen längenmaße (links und rechts sollten ja gleich sein und hinten) sowie die Breite und dicke dieser zierleisten zu messen und mir zu übermitteln? Desweiteren würde ich mich sehr über ein paar detailierter Bilder der Sitzbank mit zierleisten freuen. :) Ich würde das ganze gerne so original wie möglich nachempfinden, sodass man keinen Unterschied zu anderen sitzbänken erkennt. Wenn sich jemand bei passender Gelegenheit die Zeit nehmen würde das für mich zu machen, wäre ich sehr dankbar und würde mich riesig freuen :thumbsup: :thumbsup: LG Marvin
  • Hallo, ich hab zwar jetzt mit allen möglichen Suchbegriffen operiert, aber nix gefunden. Frage: Wie bekomme ich diese seltsamen, mit Sprengringen gesicherten Stopfen oben aus dem Standrohr raus (zerstörungsfrei !). Die Reparaturanleitung von Bucheli gibt auch nix her. Die Stopfen dort sind geschraubt. Ich hab die Rohre jetzt senkrecht fixiert, die Sprengringe rausgemacht und den Raum mit Kriechöl aufgefüllt. Nun warte ich eigentlich bis es die "Sektkorken" raushaut. Gibt's hier eine ungefähre Wartedauer oder einen anderen Trick die Dinger rauszubekommen. Viele Dank schon mal und viele Grüße Manfred
  • Moin zusammen, ich habe hier seit Jahren einen Zylinder von der TR500 III (XR05). Also der einteilige wassergekühlte Zylinder bzw. Kopf. Nur fehlt mir leider der Kopf dazu. Damit da irgendwann mal ein Motor draus wird, möchte ich den Kopf nachkonstruieren und gießen. Falls also jemand Infos dazu und auch zur Wasserpumpe hat, wäre es schön, wenn ich diese bekommen könnte. Hat keine Eile, wird sowieso eher ein Langzeitprojekt ;o) Gruß Dirk
  • Hallo GT 550 Besitzer und Experten!

    Kann mir vielleicht jemand bestätigen, dass die folgenden Reifengrößen auf einer GT 550 problemlos durch den TÜV gehen oder gibt es da was zu beachten.
    • v. 100/90 19 57H
    • h. 120/90 19 62H
    Ich vermute, dass die Größen, die im Fahrzeugbrief aus den 80ern eingetragen sind, nicht mehr gebräuchlich sind.
    • v. 3.25H19 4PR
    • h. 4.00H18 4PR
    oder
    • v. 4.10-19 61H
    • h. 4.25/85-18 62H


    Vielen Dank für eine kurze Antwort.
    Joerg
  • Hallo zusammen, ich bin seit einigen Wochen angemeldet, also noch recht neu hier. Habe mir jetzt meinen Jugendtraum erfüllt und eine GT550 erstanden. Als Teenager hatte jemand im Dorf so eine 2-Takt Rakete. Wenn der die Dorfstraße hochpreschte, hatte ich eine Gänsehaut und feuchte Augen. Wer weiß, vielleicht hat es daran gelegen, dass ich seit nunmehr fast 35 Jahren Motorrad fahre, ohne dass die Begeisterung nachläßt. Heute durfte ich meinen Traum bei Motorrad Kantert in Willich abholen und bei trockenem Wetter die rund 45km nach Hause fahren. Nach kurzer Eingewöhnung konnte ich die Fahrt wirklich geniessen. Das kleine Motörchen machte echt Laune beim hochdrehen. Ich bin natürlich behutsam zu Werke gegangen. Nach 20km ist der Drehzahlmesser ausgestiegen, was nicht so wild ist. Es gab jedoch von Anfang an deutliche mechanische Geräusche so ca. ab 4.000 U/min. und im Schiebetrieb. Leistung und Drehfreude war jedoch gegeben. Ca. 2 km vor zuhause lief der Motor unrund und nahm…
  • Hallo, ich lass meinen Zylinder jetzt aufs 2. Übermaß (71mm) schleifen. Soll ich Originalkolben oder WÖSSNER einbauen, wenn der Preisunterschied keine Rolle spielt? Brauchen Schmiedelolben wirklich 0,09mm Kolbenspiel ( originale nur 0,045)? Es handelt sich um keinen stark getunten Rennmotor, nur leichte Kanalbearbeitung und etwas höhere Verdichtung, etwas höherer Drehzahlbereich wegen Resonanzauspuff. Empfehlungen?

Unread Threads

Topic Replies Last Reply

Auf vielfachen Wunsch eines "Einzelnen"

7

Foxkilo

Anlaufscheibe Kupplung GT250 A/B/C

0

Kupplungsnabe GT250

14

KlausH

3 in 1

22

PeterHacke

GT 550 Motorschaden???

19

Dirk65

Neue Gibson scheinbar wieder lieferbar

47

dirksandmann

Sitzbank Zierleisten

8

morbidelli1

Gabel zerlegen

7

keks

Recent Activities

  • Foxkilo -

    Replied to the thread Auf vielfachen Wunsch eines "Einzelnen".

    Post
    Fehlt nur noch eine Bikini Verkleidung
  • GSFrank -

    Replied to the thread Auf vielfachen Wunsch eines "Einzelnen".

    Post
    Das ist dann praktisch eine GT 380 S...
  • TreKKarl -

    Replied to the thread Auf vielfachen Wunsch eines "Einzelnen".

    Post
    @morbidelli: danke, daß du dem mehrfachen Wunsch des Einzelnen (meiner einer) entsprochen hast! Ich hatte die weiß-blaue Farbe gesehen, die den Suzi Farben entspricht ( hatte Anfang/Mitteder 90er selbst eine perlmuttweiß-blaue GSX 1100 ES) und war…
  • Hogger GT -

    Replied to the thread Auf vielfachen Wunsch eines "Einzelnen".

    Post
    Ich glaub das liegt einfach nur am fehlenden Bügel oder auch Gepäckträger. Ohne fehlt an der GT einfach etwas, dazu kommt das lange Schutzblech.
  • morbidelli1 -

    Replied to the thread Auf vielfachen Wunsch eines "Einzelnen".

    Post
    vielleicht würde da ein Suzuki-Emblem etwas helfen?
  • Suzukifahrer -

    Replied to the thread Auf vielfachen Wunsch eines "Einzelnen".

    Post
    Gefällt mir. (bin ja auch kein Serienlackfetischist, wie man sieht. Habe meine schon in den 1980er Jahren zweimal umlackiert...) Allerdings hätte ich den hinteren Lampenhalter nicht weiß gemacht-ich finde, der sticht optisch zu sehr hervor.
  • markush -

    Replied to the thread Auf vielfachen Wunsch eines "Einzelnen".

    Post
    Moin! Gefällt mir, der Hobel. Speziell, daß auch mal jemand Mut zum "nicht Originalen" hat. Ich habe grade was ähnliches in der Mache, mit anderen Farben. ? Ich vermute, die Chromteile/Kotflügel waren so schlecht, daß Du dich zum Lackieren…
  • morbidelli1 -

    Posted the thread Auf vielfachen Wunsch eines "Einzelnen".

    Thread
    Hier ein paar Bilder von meinem derzeitigen Projekt. Die Geschichte davon ist, dass ich mit den Teilen, die von meinem Racer noch da waren und ein paar zugekauften Teilen eine 380er zusammengebaut habe. Das Moped ist soweit fertig. Am Montag habe ich…
  • KlausH -

    Posted the thread Anlaufscheibe Kupplung GT250 A/B/C.

    Thread
    Hallo.... ich such zum Aufbau einer Kupplung für die GT250A eine Anlaufscheibe, die zwischen die Kupplungsnabe/-stern und Kupplungskorb kommt. Diese Anlaufscheibe unterscheidet sich in der Stärke (mehr als doppelt so dick/stark) von den Vormodellen…
  • KlausH -

    Replied to the thread Kupplungsnabe GT250.

    Post
    Hallo Leute... um mir ne neue Kupplung, also die vom Modell A/B/C aufzubauen, benötige ich diese dicke Anlaufscheibe mit den Maßen 20x30x4,5mm part-nr. 09160-20029... Hat jemand in seiner Kiste so eine über???