Wasserbüffel & Suzuki GT Zweitaktfreunde

Alles zu Zweitaktern von Suzuki GT 750 GT550 GT380 GT 250 GT185

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

News

  • Hallo in die Runde, zuerst möchte ich mich mal vorstellen. Mein Name ist Marvin, ich bin 23 Jahre jung und komme aus Mittelhessen. Im Punkto zweitakter bin ich nicht ganz unerfahren, ich besitze eine kleine Sammlung die sich bisher auf 50ccm Modelle von Kreidler, Simson und Zündapp beschränkt. Nun soll aber etwas größeres her. Im Netz bin ich schon länger auf der Suche nach einer Gt 380 oder Gt 550 dieses Modell hat es mir einfach angetan. Nun habe ich eine Gt 380 in meiner Nähe gefunden und würde sie gern eventuell mal besichtigen. Leider weiß ich nicht so genau auf was ich besonderes Augenmerk legen soll. Was ich weiß ist, dass es mit dem auspuff Probleme an den schweißnäten gibt. Laut des Besitzers wäre der auspuff schon mal geschweißt worden. Jetzt aber zu meiner Frage: Was sollte ich so alles beachten oder gibt es bestimmte andere Schwachstellen, die ich genaustens prüfen sollt? Ich hoffe jemand ist so lieb und kann mir weiter helfen. Ich möchte mich bereits…
  • Hallo zusammen,

    nach meinem gestrigen durch-die-Gegend-Geeiere mit ohne Bremsleistung vorne, habe ich mir heute mal meine (Trommel-)Bremse bei der T500 angesehen. Das Ding sieht aus, wie 100 Jahre alte, verglaste und steinharte Beläge. Die hatte ich aber damals bei der Restaurierung neu eingebaut, ist wohl so 8 Jahre und 5000km her. Sie tragen auch super und vollflächig, aber die Bremsleistung ist eine Katastrophe. Ich hatte zeitweise selbst aus sehr moderatem Tempo extreme Schwierigkeiten, überhaupt zum stehen zu kommen. Bremshebel schon am Lenker und trotzdem keine Wirkung. Die hintere Bremse alleine brachte deutlich mehr Erfolg.
    Hat jemand einen Tip, wo es noch Beläge mit ordentlicher Bremsleistung gibt? Die originalen scheinen alle seit 50 Jahren abgelagert zu sein. Oder kennt vielleicht jemand einen zuverlässigen Bremsendienst, der die Backen mit einem griffigen Belag neu belegen bringen könnte? So brauche ich mit dem Bock nicht mehr zu fahren.....

    Danke für jeden Tip und…
  • ;( War gestern mit einem Kumpel mit meiner Gt250A unterwegs und nach ca 15 km hat der linke Zylinder (zumindest war das Geräusch links auszumachen)unter Last bei 3000-4000 Umin komische Geräusche von sich gegeben. Ähnlich wie bei einem Lagerschaden am Auto(wissen sicher einige was ich meine) Hab dann angehalten und ohne Last hat sie schön hochgedreht. War mir zu unsicher also wieder nach Hause. Nach ca 1km wurde das Geräusch lauter und immer beim beschleunigen deutlich zu hören, Leistung wurde weniger und dann keine Leistung mehr und hat am linken Zylinder beim endgültigen abstellen dann leicht gequalmt. Motor dreht noch ganz normal wenn ich den Kickstarter mit der Hand durchdrücke(starten habe ich nicht mehr probiert. Getriebe schaltet auch und es ist nichts undicht. Ich hab die Zylinder noch nicht runter aber werde dazu Fotos nachliefern. Vielleicht hat einer von euch schon eine Idee dazu oder ähnliche Erfahrungen was es sein könnte?? :danke: Steht ja die kalte Jahreszeit vor der Tür.…
  • Hallo zusammen Mir ist ein malör passiert habe meinen rechten Seitendeckel verloren. Kein Lackierer will mir das Seitenteil neu lackieren weil sie das angeblich nicht so hinbekommen wie der Tank und das andere Seitenteil ist. Candy Gold scheint anscheinend sehr schwer zu lackieren zu sein. Kennt vielleicht jemand jemanden der so was macht. Muss aber ohne Farbcode gehen weil ich auch nicht genau weiß ob der jenige der mein Moped vor 20 Jahren lackiert hat genau den richtigen Farbton benutzt hat aber er hat zu mindest ein perfekte Lackierung an den Tag gelegt. Mfg
  • Hallo Mitglieder, habe mich gerade hier Angemeldet. Nach vielen 4 -Takt Projekten habe ich mir jetzt eine GT 500 zugelegt und möchte diese zum Cafe Racer umbauen. Für die Motorrevision suche ich einen Spezialisten in NRW, kann mir dafür jemand Infos geben ? Leider hat der linke Zylinderkopf einen Riss an der äußeren Kühlrippe, hat dafür jemand Ersatz oder lieber Laserschweißen lassen ?

Unread Threads

Topic Replies Last Reply

Kaufberatung Gt 380

57

Foxkilo

Ölleitungen (“Spinne“)

5

MichaHeinemann

Bürstenhalter GT750

3

martingt750

Verkaufe neue Zylinder GT250

11

KlausH

Suche inneres Ritzelcover GT750

0

Mal was ganz anderes!!!!

16

KlausH

Motorgehäuse Schrauben GT750

11

martingt750

Recent Activities

  • Foxkilo -

    Replied to the thread Kaufberatung Gt 380.

    Post
    Tja, dass ist einer der Vorteile des Landlebens. Ich muss noch mal auf die undichten Ventile zurück kommen. Ein Absperrventil ist nur ein kurieren am Sympthom. Nach dem ich mir vor 2 Jahren einen schönen Klemmer gefahren habe, kamen wir nach teilweise…
  • MichaHeinemann -

    Replied to the thread Ölleitungen (“Spinne“).

    Post
    Bei 5 Nm kann man die nur nach Gefühl anziehen, es sei denn man hat einen neuen Drehmomentschlüssel. Nach Jahren des Gebrauchs zeigt er in diesem Bereich bestimmt nicht mehr genau an. Ich war mal in einer Instandsetzungskompanie, da wurden die Dinger…
  • GSFrank -

    Replied to the thread Kaufberatung Gt 380.

    Post
    und außerdem wohne ich auf dem Land, mit sehr toleranten Nachbarn, es interessiert bei uns Niemanden, wenn eine GT beim Starten mal qualmt, oder ich eine Probefahrt mit einer Maschine ohne Helm und Nummernschild mache oder am Sonntagnachmittag mal…
  • GSFrank -

    Replied to the thread Kaufberatung Gt 380.

    Post
    Und am Saisonende drehe ich immer die Schrauben raus, und sprühe LM Motorinnenkonservierer durch die Öffnungen, der feine Nebel verteilt sich, und schützt Lager und Wellendichtringe. Ich hatte noch bei keiner GT 380 Probleme mit den Wellendichtringen.…
  • markush -

    Replied to the thread Kaufberatung Gt 380.

    Post
    Quote from MARVINS: “ Wie ist das, wenn ich das 50:50 Gemisch abgelassen habe, spüle ich die Gehäuse dann beispielsweise mit 1:50 Gemisch und starte dann den Motor?.... Oder kann ich bedenkenlos den Motor mit dem Ölverlust- Öl Gemisch starten? Wie…
  • martingt750 -

    Replied to the thread Kaufberatung Gt 380.

    Post
    Moin, ich denke Michas Vorgehensweise ist brauchbar bei Motoren mit hoher Laufleistung um die Lebensdauer zu erhöhen. Wenn die 380er noch richtig gut läuft, mit dieser möglicherweise echten Km Zahl, würde ich persönlich keine Experimente…
  • martingt750 -

    Replied to the thread Ölleitungen (“Spinne“).

    Post
    Meine Erfahrung ist, dass die alten Originaldichtringe, ordentlich gereinigt, wieder am Besten dichten. Etwa "handfest" anziehen ist meist ausreichend! Gruss MArtin
  • Foxkilo -

    Replied to the thread Ölleitungen (“Spinne“).

    Post
    Also ich hatte was die Dichtigkeit angeht, noch nie Probleme mit diesen Dichtringe. Trotz Anzug nach Gefühl.
  • Foxkilo -

    Replied to the thread Kaufberatung Gt 380.

    Post
    Super Idee in dicht bebauten Gebieten, auf dem Land mag das ja noch gehen aber in einer Großstadt. Je nach dem wieviel ÖL sich im Gehäuse gesammelt hat, qualmt es schon recht ansehnlich und lange. Da hast du dann wirklich denn Nebel des Grauen.