Wasserbüffel & Suzuki GT Zweitaktfreunde

Alles zu Zweitaktern von Suzuki GT 750 GT550 GT380 GT 250 GT185

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nachrichten

  • Hallo Kann mir jemand sagen wo ich ein Kettenblatt mit 38 Zähnen für meine GT 550 bekomme. Habe vorne 14 Zähne drauf und habe hinten das Komplette Rad getauscht, da war anber nur ein 36er Blatt drauf. Nun tut sich die Mühle etwas schwer; mit der 14/38 ging sie super. Komischerweise gibts Kettenräder mit allen möglichen Zähnezahlen, aber keins mit 38. Könnte ja nun auch vorne eine Zahn mehr (15) nehmen und hinten vielleicht 40. Denke aber mal dann wird mir die Kette zu kurz und eine neue wollte eigentlich nicht auch noch kaufen weil die hat erst wenige Kilometer runter! Gruß Paul
  • Hallo, ich hab bei der letzten kurzen Ausfahrt mit meiner GT750 BIMOTA folgendes Phänomen festgestellt: Ich bin diesmal zum Vergleich mit einer originalen, komplett neu überholten BS40 Vergaserbatterie mit ovalen Einzelschaumfiltern gefahren, bereizs ziemlich gut auf meinen Tuningstand abgestimmt und ganz gut fahrbar. Nachdem ich das Motorrad auf dem Seitenständer geparkt hatte und der Motor noch lief, lief aus dem Vergaserbelüftungsschlauch des mittleren Vergasers heftig Benzin aus. Ich sofort Bezinhahn abgedreht und Vergaser begutachtet, der Vergaser war innen in der Ansaugöffnung nicht nass und nicht Richtugn Zylinder übergelaufen. Danach hab ich einen zerlegten Ersatzvergaser angeschaut, wo das Entlüftungsröhrchen innen verläuft. Die Öffnung ist innen in der Schwimmerkammer knapp oberhalb der Dichtfläche. Ich muß dazusagen, mein (Seiten-)ständer ist eigentlich zu kurz und das Motorrad steht ziemlich schräg. Offenbar reicht der benzinpegel im geparkten Zustand bei…
  • Die Kupplung am Büffel macht manchmal sehr seltsame Geräusche. Wenn ich mal schnell irgendwo anfahren muss, kreischt die Kupplung. Es ist ein schleifendes, quietschendes Geräusch wenn ich mit einer Drehzahl um die 2500 Umdr. mit schleifender Kupplung lospreschen will. Das schleifende Geräusch hört sich in etwa so an, wie wenn bei der Bremse der Belag runter ist und das Qietschen errinnert an ein Lager das trocken läuft und diese vibrierenden Quietschgeräusche von sich gibt. Öl ist genug im Motor. Die Kupplung hat auch keinen schönen Druckpunkt. Ich kann sie ein wenig schleifen lassen. Wenn ich den Kupplungshebel nur ein wenig weiter los lasse, rückt sie komplett ein. Kennt jemand dieses Phänomen?

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Kettenrad hinten mit 38 Zähnen

16

paul

Suzuki GT750K Projekt abzugeben

6

martingt750

GT 750 Restaurierung

41

martingt750

unbekanntes Teil

7

Foxkilo

Gebrauchte Instrumente für X 5/X 7

0

Kupplungsschnecke für GT 380

10

Ummi

Kleines Kupplungskompendium für die GT380

26

Ummi

Komischer Auspuff

4

paul

Spezialrahmen

84

wolfgangh

Welche Reifen mit 200km/h zulassung

13

Suse

Letzte Aktivitäten

  • HolgiGT -

    Mag den Beitrag von paul im Thema Kettenrad hinten mit 38 Zähnen.

    Like (Beitrag)
    Auch wenn wir hier etwas von eigentlichen Thema abdriften.... Habe heute mal den Auspuff ausgebrannt. Wollte nicht unbedingt mit "Brenzin" den halben Hof abfackeln. Habs mit der Heißluftpistole gemacht. Hat mächtig gequalmt... der Nachbar hat gehustet,…
  • paul -

    Hat eine Antwort im Thema Kettenrad hinten mit 38 Zähnen verfasst.

    Beitrag
    Auch wenn wir hier etwas von eigentlichen Thema abdriften.... Habe heute mal den Auspuff ausgebrannt. Wollte nicht unbedingt mit "Brenzin" den halben Hof abfackeln. Habs mit der Heißluftpistole gemacht. Hat mächtig gequalmt... der Nachbar hat gehustet,…
  • martingt750 -

    Hat eine Antwort im Thema Suzuki GT750K Projekt abzugeben verfasst.

    Beitrag
    Nein, ist gestern nach Belgien verkauft worden!
  • Andreas.W -

    Hat eine Antwort im Thema Suzuki GT750K Projekt abzugeben verfasst.

    Beitrag
    Hallo Ist die Gt noch zu haben. Gruß Andreas
  • martingt750 -

    Hat eine Antwort im Thema GT 750 Restaurierung verfasst.

    Beitrag
    Moin, die Stehbolzenkorrosion geschieht immer, egal welche Dichtung. Am besten die Stehbolzen vor Zylindermontage mit Achsfett oder ähnlichem einschmieren. Die 1 mm Dichtung aus dem Zubehör ist ok, benutze ich sowohl für A und J, nur mein Renner hat…
  • Foxkilo -

    Hat eine Antwort im Thema GT 750 Restaurierung verfasst.

    Beitrag
    Theoretisch geht es auch ohne Dichtung. Umlaufende Nuten für einen großen O-Ring und welche um die Stehbolzen und alles sauber geplant, müßte reichen. Ich glaub Yamaha hat das auch mal so gemacht.
  • Hogger GT -

    Hat eine Antwort im Thema GT 750 Restaurierung verfasst.

    Beitrag
    Ja, hab ich auf der Suche nach der original Kopfdichtung mitbekommen. Die originale bekommt man auch noch beim Reiner. Ich hab auch ein Zubehör Dichtsatz in der eine wesentlich dünnere Dichtung dabei war , glaub 1 oder 1,1 mm, jedenfalls dünner als…
  • Foxkilo -

    Hat eine Antwort im Thema GT 750 Restaurierung verfasst.

    Beitrag
    Hogger: Du wirst in Dichtsätzen immer die dicke Dichtung finden, die dünne gibt es nur bei Suzuki und einzeln. Die dicken sind für die JKL Modelle. Die Zubehörfirmen haben dies nie angepasst, dafür findest du aber häufig eine komische Dichtung, die…
  • Hogger GT -

    Hat eine Antwort im Thema GT 750 Restaurierung verfasst.

    Beitrag
    Eine etwas zu frühe Zündeinstellung (hat nichts mit falscher Einstellung zu tun) kann ganz schön Endgeschwindigkeit nehmen. Meine reagiert da schon ganz schön drauf an. Hab gerade heute mal wieder probiert mit der original 24 Grad, damit wird meine…
  • Andreas.W -

    Hat eine Antwort im Thema GT 750 Restaurierung verfasst.

    Beitrag
    Hallo Als ich die 168 gefahren hatte ich das tomtom an und von dort die Geschwindigkeit abgelesen. Synchronisiert habe ich wohl nicht ganz so wie du beschrieben hast erst warm gefahren dann Uhren dran gemacht und mit gasstössen bis 5000 Umdrehungen alle…