Anlsserfreilauf defekt!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Anlsserfreilauf defekt!

      Hallo Zweitaktfans Kennt Ihr jemand der einen Anlasserfreilauf einer GT 550 M repariert oder wo man ein Neuteil bekommen kann? Gruß Johannes
    • Hi, ist es das 3-Rollen Teil oder der Borg-Warner Freilauf? Gruss Martin
    • Hi, beim 3 Rollen Teil gibt es Überholsätze, z. B.: ebay.de/itm/KR-Anlasserfreilau…3eebaf:g:RTEAAOSwq1JZGVTY
      Beim Borg-Warner Freilauf gibt es den Freilaufkörper bei uns im WBC Clubladen, siehe Bild.

      Die beiden Bauarten sind nur austauschbar wenn der Kupplungskorb getauscht wird.
      Serienmäßig war die Borg-Warner Ausführung nur bei A und B Modellen; als Ersatzteil war nur diese Ausführung zu bekommen.
      Das heisst, auch die früheren Baureihen mussten dann mit dem neuen Kupplungskorb ausgestattet werden.

      Manchmal hilft ja der Reparatursatz; meist sind nur die Federn verschlissen. An den Rollen und den Federhülsen passiert in der Regel nichts. Die 750er hat auch den 3-Rollen Freilauf.
      Gruss Martin
      Files
    • Hallo Johannes gezielt helfen bzw. beraten können wir dich hier nur, wenn klar ist, welcher Typ von Kupplung/Anlasserfreilauf in deiner 550er drin ist. Wenn du also einen funktionierenden Freilauf haben willst, kommst du um eine Öffnung des Motorgehäuses/Kupplungsdeckel nicht herum...das geht übrigens auch ohne völlige Demontage des großen Auspuffrohres...es genügt, wenn du die 2 Krümmerschrauben vorne am Zylinder komplett entfernst und die Halteschraube hinten lockerst. Dann lässt sich der Puff vorne aus der Öffnung im Zylinder nach vorne rausziehen und soweit absenken, dass du den Deckel rauskriegst.
      Schau mal so unterschiedlich sehen die Kupplungen/Freiläufe auf der Rückseite des Kupplungskorbes aus...
      Links die neue Kupplung mit Borg-Warner- Freilauf und rechts der alte Freilauf mit den Kugeln und Federn....

      GT550 Kupplung alt_neu.jpg
      ca. 1400 Beiträge futsch...
      :heuldoch:
      also auf ein Neues...wir lassen uns nicht unterkriegen...

      Gruß Klaus
    • Moin Johannes....und hier kannst du mal genau nachlesen, wie der geschrottete alte Freilauf aussehen kann. Der Fred stammt von mir aus früheren Tagen....ich hatte bei meiner M auch nen Freilaufdefekt...
      ca. 1400 Beiträge futsch...
      :heuldoch:
      also auf ein Neues...wir lassen uns nicht unterkriegen...

      Gruß Klaus
    • Vielen Dank
      Für eure Antworten ich werde die Saison mit roter Nummer fahren und dann entscheiden was eventuell repariert werden muss,
      Gibt es eine Adresse in Hessen die solche arbeiten durchführt?
      Gruß Johannes
    • Hey Johannes, das ist wirklich kein Hexenwerk....wenn du den alten Freilauf hast, was beim M- Modell zu vermuten ist, dann ist es relativ easy...die Federn und Kugeln tauschen kann jeder, der nicht grade 2 linke Hände hat. Wenn bei der neuen Ausführung der "Freilaufkörper" siehe Beitrag von Martin, defekt sein sollte ist es noch einfacher....
      ca. 1400 Beiträge futsch...
      :heuldoch:
      also auf ein Neues...wir lassen uns nicht unterkriegen...

      Gruß Klaus
    • Wäre noch zu erfahren welche Symptome auftreten ...

      Wenn der Alte3Rollenfreilauf nicht packt , kann eine gründliche Reinigung schon helfen. In den Taschen in welche die Rollen(!) rollen um gegen die Abtriebswelle zu klemmen, sammelt sich gerne feinster Metallabrieb(„Flitter“) und wird hier verdichtet bis kein Platz mehr für die Rolle ist um tiefer in die Klemmung zu kommen.

      Gruß Heri
      "Erst wenn der letzte Slick verrottet und die Nordschleife unter Moos verschwunden ist, werdet ihr einsehen, dass man mit Hotelbetten keine Rennen fahren kann!"

      "mens sana in carburetor sano"

      by onkelheri

      schueller-metallbau.de/