Recent Activities

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • TreKKarl -

    Replied to the thread Nova Getriebe Übersetzung.

    Post
    Mußt du mit Ritzel oder Kettenrad wieder runter arbeiten...
  • Hogger GT -

    Replied to the thread GT 550 Motorschaden???.

    Post
    Der Ölaustritt an der Auspuffdichtung zeigt nur das diese undicht ist und der Motor auch noch schlecht verbrennt oder sehr fett läuft. Die Geräusche die du gehört hast könnte ein Lagerschaden sein. Die Mutter am Zylinder sieht zumindest auf dem Bild…
  • Hogger GT -

    Replied to the thread Nova Getriebe Übersetzung.

    Post
    Positiv im Sinne von Haltbarkeit , da hab ich keine bedenken. Nur, fährt sich das ordentlich mit den 2 Zähnen mehr oder ist das für eine Serien GT schon zu viel ? An meiner serien GT brauche ich keine längere Getriebewelle, da würde eine besser…
  • Dirk65 -

    Posted the thread GT 550 Motorschaden???.

    Thread
    Hallo zusammen, ich bin seit einigen Wochen angemeldet, also noch recht neu hier. Habe mir jetzt meinen Jugendtraum erfüllt und eine GT550 erstanden. Als Teenager hatte jemand im Dorf so eine 2-Takt Rakete. Wenn der die Dorfstraße hochpreschte, hatte…
  • morbidelli1 -

    Replied to the thread GT550 Sitzbankscharniere.

    Post
    jörg ich hab noch was gefunden. Ist bei meinem Renner abgeflext worden. Wenns du noch gebrauchen kannst melde dich.
  • martingt750 -

    Replied to the thread Nova Getriebe Übersetzung.

    Post
    Aus meinen Kontakten im RG Forum habe ich nur positives über Nova gehört. Gruss MArtin
  • Hogger GT -

    Replied to the thread Nova Getriebe Übersetzung.

    Post
    Scheinbar fährt das niemand. Alternative ist halt nur das GS Getriebe, erster Gang ein Zahn länger, bei Nova sind es 2 Zähne, könnte beim Serienbüffel vielleicht zu lang sein. Ohne das ich damit gefahren bin kann ich das schlecht beurteilen. Dachte…
  • Hogger GT -

    Replied to the thread Welche Kolben?.

    Post
    Wisecos waren früher eine Katastrophe, kaum eingebaut fingen die Dinger an zu klappern , halt eingefallen. Die Ringe waren damals viel zu stark vorgespannt so das die irre schnell sich in die Laufbuchse eingelaufen haben. Ob die heute besser sind,…
  • MichaHeinemann -

    Replied to the thread Welche Kolben?.

    Post
    Ich bin immer mit den Originalkolben am Besten gefahren, da hatte ich noch keine Ausfälle. Zubehörkolben aus Serien haben immer zu Problemen geführt. Wössner habe ich noch nicht gefahren, aber die haben einen guten Ruf, ich gehe davon aus, das die…
  • martingt750 -

    Replied to the thread Welche Kolben?.

    Post
    Hi Wolfgang, Schmiedekolbenhersteller, z. B. auch Wiseco geben 0.08 mm Spiel an, da diese Kolben ein anderes Wärmeausdehnungsverhalten haben als Serienkolben. Ich fuhr in meinem Renner zuerst Serienkolben (Reimo 82 PS), in meinem neueren Zylinder (über…
  • wolfgangh -

    Posted the thread Welche Kolben?.

    Thread
    Hallo, ich lass meinen Zylinder jetzt aufs 2. Übermaß (71mm) schleifen. Soll ich Originalkolben oder WÖSSNER einbauen, wenn der Preisunterschied keine Rolle spielt? Brauchen Schmiedelolben wirklich 0,09mm Kolbenspiel ( originale nur 0,045)? Es…
  • Hogger GT -

    Posted the thread Nova Getriebe Übersetzung.

    Thread
    novaracing.co.uk/ProductSuzuki…seRatioConversionKit.html Hat diese Getriebeübersetzung schon mal jemand eingebaut ?
  • JoergT -

    Replied to the thread GT550 Sitzbankscharniere.

    Post
    Super, vielen Dank Martin und Suzukifahrer für die Bilder. Bei den Scharnieren kann man sicherlich was basteln, beim Schloss werde ich mal schauen, ob ich vielleicht etwas von einem anderen Motorrad mit ähnlichem Arretierungsprinzip finde. Da sollte…
  • Foxkilo -

    Replied to the thread Kupplungsnabe GT250.

    Post
    Ich denke er ist gleich, einzig leichte Differenzen in der Dicke der Aufnahme, welches durch die unterschiedlichen Anlaufscheiben ausgeglichen wird. Was das Umschlüsseln angeht, eine weitverbreitet Sache bei Suzuki. Aus der Teile Nr. kann man erkennen…
  • KlausH -

    Replied to the thread Kupplungsnabe GT250.

    Post
    ...das mit den Anlaufscheiben habe ich gesehen, aber die Frage war ja, ob die sleeve hubs identisch sind....trotz der Umschlüsselung oder was auch immer das sein soll... Nachdem bei allen Modellen dieselben Stahscheiben verwendet werden, deren…
  • Foxkilo -

    Replied to the thread Kupplungsnabe GT250.

    Post
    Hast recht mit der Hülse, Denkfehler. Aber schau dir mal die Anlaufscheiben an, M hat andere als A-C. Ich denke Suzuki hat einfach nur umgenummert und einen passenden Sleeve von der TS250 genommen, der nur etwas anders ausgeshimmt werden mußte. Hat…
  • KlausH -

    Replied to the thread Kupplungsnabe GT250.

    Post
    Quote from Foxkilo: “Die Kupplung als Gesamtheit ist unter einander tauschbar. Ich vermute die Unterschiede liegen im Bereich der Hülsen und Anlaufscheiben. Durch den Wegfall der Hülse (Teil 6) nach K/L wurde die Bohrung im Sleeve verkleinert.…
  • Foxkilo -

    Replied to the thread Kupplungsnabe GT250.

    Post
    Habe gerade herausgefunden, dass 30 für TS250 steht. Ich konte auch verifizieren, dass TS250M Modell die gleiche E-Teil Nr. hat wie GT 250 A/B/C
  • Foxkilo -

    Replied to the thread Kupplungsnabe GT250.

    Post
    Die Kupplung als Gesamtheit ist unter einander tauschbar. Ich vermute die Unterschiede liegen im Bereich der Hülsen und Anlaufscheiben. Durch den Wegfall der Hülse (Teil 6) nach K/L wurde die Bohrung im Sleeve verkleinert. Vermutlich wurde zwischen M…