Posts by DODO

    Kann mir jemand sagen wie die Teile Nr von der Kronenmutter an der Gt 750 A ist? Bei Cmsnl ist die nicht mehr gelistet.

    Vielen Dank im voraus

    DODO

    Ich habe meine Leitungen wieder Eingebaut und jetzt ist alles wieder Dicht! Hab aber Kunststoff Unterlegscheiben drauf gemacht keine Alu oder Kupfer. Meine Vermutung ist das sie da meistens Luft ziehen. Das Problem man kann sie ja nicht fest ziehen sonst ist das Gewinde kaputt!

    Wäre ein Versuch wert bevor du anfängst zu kleben!

    Viel Glück

    Mir hatten sie nach meinem letzten Umzug im Führerschein das Motorrad falsch eingetragen (nur noch bis 48 PS glaube ich) als ich Jahre Später einen Internationalen Führerschein beantragt habe ist das erst aufgefallen! Hatte zum Glück noch meinen alten grauen Lappen sonst wäre es etwas kompliziert geworden. Sie hatten mich sogar gefragt ob ich ihn schon mal abgenommen bekommen habe!

    Ich meinte es ja nur weil die meisten Veränderungen ab 1973 kamen :hm:. Dann müßte das Problem von Oli ja gelöst sein mit den Kolben.

    Waren die GT 750er Kolben nicht erst ab der K? Bis zur J war doch einiges Anders

    (Ansaugstutzen, Luftfilter, Öl Menge usw). Ab 1973 müsste der Motor doch bis zur Gt500 gleich geblieben sein aber festlegen will ich mich nicht,

    An den Leitungen sind aber nicht nur die Ventile ein Problem, sondern auch die Verteilerblöcke, die nach Jahrzehnten an der Verklebung der Leitungen undicht werden. Das lässt sich allerdings durch sorgfältiges Entfetten und Anbringen eines dauerelastischen Sekundenklebers an den Verbindungsstellen ziemlich gut in den Griff bekommen.


    Gruß

    Dirk

    Ja bei den Verteiler Blöcken werden sie auch öfter undicht! Das ist das Problem bei den Susis. Kawa hat 3 einzelne Leitungen deshalb ist es auch sehr wahrscheinlich einfach herzustellen! Der Sitz von der Kugel ist bestimmt auch nicht einfach zu machen das der dicht ist. Feder und Kugeln gibt es ja NOCH zu kaufen!

    Nachtrag!

    Ich habe die Leitung eine Woche mit dem Kopf nach unten hängen lassen alles war dicht!

    Wie gesagt vermutlich Federn ausgelutscht!

    Hab sie einfach eingebaut (der Motor ist noch nicht gelaufen) um zu testen.

    Jetzt ist alles dicht keine Blasen Luft oder Öl austritt! Ich treffe in der Messe Kassel jemanden der die Leitung für die Kawas nachfertigen lässt mal sehen ob er es auch für die Susi macht! IMG_20230222_133231.jpg

    Die werden ab und zu in ebay Uk angeboten! Auch teuer und gebraucht!

    T500 hab ich in einem halben Jahr nur 1mal in USA gefunden für 250 Dollar und hat nicht gut ausgesehen.

    Öfter mal suchen.

    Deine Ventilsitze und Kugeln sind anscheinend noch OK, nur die Federn lahm. insofern wäre der Repsatz mit Federn und Kugeln ausreichend.

    Man bekommt die Ventile mit der richtigen Vorgehensweise auch zerlegt und wieder dicht zusammengebaut.

    Ja glaube auch jetzt das die Federn lahm sind weil wie gesagt das Öl in der Leitung bleibt wenn ich sie falsch rum aufhänge! Aber die Auseinander zu nehmen traue ich mir nicht zu wenn die Leitung kaputt geht bin ich aufgeschmissen für 250er 350er 550er bekommt man ja noch Leitungen bei T500 ist es schwierig. Ich danke euch allen für die Infos. Glaube damit ist alles gesagt ist ja ein unendliches Thema. Schönes Wochenende wenn ich wieder was habe melde ich mich.

    Liebe Grüße Dodo

    Ja Klaus das ist auch bei kawa ein oft diskutiertes Thema und eigentlich durch! Es gibt die Variante Feder ausgeleiert, Kugel eingearbeitet, Dreck drin (Quarzsand :smiling_face_with_horns:), Leck in Leitung, Anschlüsse nicht fest gezogen dadurch Luft usw. Wenn man dann noch zurück bis zur Ölpumpe geht ist das ein Unendliches Thema! Ich wollte am Anfang nur Wissen ob jemand von euch mal Versucht hat ne Leitung zu Bauen. Volker von Hard to find part hat Federn und Kugeln aber den Sitz nicht um sowas selbst zu machen, da kann man nur Austauschen. Da meine nicht geschraubt sind will ich Finger davon lassen und was neues Basteln. Ist bestimmt nicht einfach wenn ich sowas gemacht habe würde ich Probefahrt nur mit Gemisch machen!

    Ja einleuchtend! Danke Markus. Außen 4mm innen 2mm genauso wie bei den Kawas das hat mir sehr geholfen. Ich kenne jemanden der die auf Bestellung aus Teflon Leitungen dafür nachbaut. :thumbs_up:

    Ok danke. Ich will es mal versuchen mit 5mm Benzin Leitung was zu machen. Facebook hab ich leider nicht.

    Hab mir einen Absperrhahn zwischen öl Tank und Pumpe gemacht aber die Leitung vom Pumpe und Zylinder läuft leer also zieht sie irgendwie Luft. Habe sie mit Diesel vorsichtig geprüft ist aber dicht. :kratz:

    Ich weiß es ist ein altes leidiges Thema!

    Hat schon jemand versucht so eine Leitung selbst herzustellen? Bei hart to find Parts gibt es Federn, Kugeln und die Anschlüsse. Weiß jemand den innen Durchmesser von der Leitung außen sind es 4 mm. Ich will es einfach mal versuchen eine zu bauen. Dank für Infos!

    Wolfgang da hast du recht! Aber ich habe den Satz gekauft IMG_20230120_161432.jpg

    :kratz:. Lager Größe ist gleich und sie sind sehr schwer zu finden! In GB gibt es reproduzierte aber ich hab auf mehrere Anfragen keine Antwort bekommen die versenden nur innerhalb GB!

    Lager ist jetzt aufgebohrt!