Posts by DODO

    Super Bericht von Markus.

    Ich finde es einfach klasse wenn man sein Motorrad so von Anfang an Dokumentiert und dann nach so vielen Jahren das noch mal anschaut!

    So etwas lese ich einfach gern!

    Hallo Suzuki Freunde. Ich habe jetzt die Saison angefangen und bin 4 touren gefahren. Die ersten zwei waren ohne Probleme. Am Montag hab ich dann nicht mehr vom Zweiten Gang runter schalten können (noch nicht mal Leerlauf)! Hoch schalten ging normal. Hab die Tour dann abgebrochen und kurz vor zu Hause ging es wieder! Heute 100 km gefahren ohne Probleme! Kann es vorkommen das da was gehakt hat und wenn was? Ich glaube nicht an Selbstheilung🤔.

    Ich hab mit dem BT 45 / 46 auch nur gute Erfahrungen gemacht besonders bei Nässe! Der Heidenau ist im Trocknen auch ok aber wehe wenn es Nass ist!! Mit der T500 fahr ich eigentlich nicht im Regen aber es hat mich letztes Jahr mal erwischt und im ersten Kreisel hätte ich fast gelegen. Deshalb bleibe ich bei BT45 oder Classic Attack.

    Ich bin wieder da. Allerdings beim kawa triple klinik Stand. Wir haben aber diese Jahr das Motto Zweitackter alle Marken über 50ccm.

    Bis jetzt sind 2 Suzukis mit am Start!

    T500J und 550 Gt.

    Vielleicht ist der kleine aber feine Suzuki Stand auch wieder da. Es war schön mit den Jungs zu reden und mal kennen zu lernen!

    Ein frohes neues Jahr zusammen!

    Da hier auch viele zweitakt Freunde von anderen Marken sind wollte ich euch mal bescheid sagen das Forum Triple klinik gl nicht mehr gibt!

    Es hat nun einen neuen Namen (selber Administrator usw) bei Interesse könnt ihr ja mal reinschauen.!

    https://tripleklinikgl.xobor.de/

    Liebe Grüße Dodo

    Danke Martin. Ich hab seit 8 Jahren den Büffel und das war immer die 10ner drin.

    Meine zweite Frage war ob der Büffel dann nicht läuft wenn die Sicherung defekt ist?

    RD 350 und Kawa 500H geht nur Licht Blinker etc aus. Die laufen aber dann weiter

    Guten Morgen ich bin gestern mit meinem Büffel liegen geblieben (Ampel einfach aus gegangen). Kein Strom. Bei der Glas Sicherung war das Metall Hütchen ab der Faden war ok. Neue Sicherung rein LÄUFT. Frage ist 10A richtig und müsste dann nicht nur das Licht ausfallen und der Motor weiter laufen? Danke im voraus für Antworten.

    Hallo Martin danke schön für den link! Ich habe bei Delkevik.com in UK bestellt. War innerhalb einer Woche bei mir!! Sehr schön gemacht und passt alles. Musste nur das Gewinde am Krümmer sauber machen und ein Loch für die Schraube in den Zylinder etwas größer bohren aber das liegt daran das das Gewinde im Zylinder schon versaut war. Bin sehr zufrieden.

    Gruß Dodo IMG_20230505_104321.jpg

    Klaus wenn ich auf Cmsnl gehe ist das nicht gelistet (Nr1) fehlt dann bei mir. Das hatte ich schon mal und du hast es gefunden ich weiß nicht warum :nixwiss:. Teile die es nicht mehr gibt erscheinen einfach nicht :thumbsup:

    Kann mir jemand sagen wie die Teile Nr von der Kronenmutter an der Gt 750 A ist? Bei Cmsnl ist die nicht mehr gelistet.

    Vielen Dank im voraus

    DODO

    Ich habe meine Leitungen wieder Eingebaut und jetzt ist alles wieder Dicht! Hab aber Kunststoff Unterlegscheiben drauf gemacht keine Alu oder Kupfer. Meine Vermutung ist das sie da meistens Luft ziehen. Das Problem man kann sie ja nicht fest ziehen sonst ist das Gewinde kaputt!

    Wäre ein Versuch wert bevor du anfängst zu kleben!

    Viel Glück

    Mir hatten sie nach meinem letzten Umzug im Führerschein das Motorrad falsch eingetragen (nur noch bis 48 PS glaube ich) als ich Jahre Später einen Internationalen Führerschein beantragt habe ist das erst aufgefallen! Hatte zum Glück noch meinen alten grauen Lappen sonst wäre es etwas kompliziert geworden. Sie hatten mich sogar gefragt ob ich ihn schon mal abgenommen bekommen habe!

    Ich meinte es ja nur weil die meisten Veränderungen ab 1973 kamen :hm:. Dann müßte das Problem von Oli ja gelöst sein mit den Kolben.

    Waren die GT 750er Kolben nicht erst ab der K? Bis zur J war doch einiges Anders

    (Ansaugstutzen, Luftfilter, Öl Menge usw). Ab 1973 müsste der Motor doch bis zur Gt500 gleich geblieben sein aber festlegen will ich mich nicht,