Posts by Florian Sift

    Moin Florian...das mit den Gummiabdeckungen hatte ich übersehen, deshalb der Vollständigkeit halber....das Teil gibt es noch zu kaufen, allerdings doch relativ teuer...
    Mach ne Suche mit der Teilenummer 34190-33601 und du wirst auf einige Treffer stoßen...
    ein Anbieter aus den USA hat noch mehrere im Bestand und ruft pro Teil ca. 34 USD auf + 8,99 USD Porto auf

    Vielen Dank für das Inserat Klaus. Ich hab just zwei bestellt. Hilft ja nix. :rolleyes:

    Vielen Dank für die Info. Das hilft mir fürs Grundverständnis schonmal sehr weiter, was machbar ist und was nicht. Zum selber zerlegen fehlt mir aktuell leider die Zeit. :whistling:

    Hallo Flo...da gibt's leider nur wenige Möglichkeiten...der hier ist wohl der Bekannteste...aber auch ziemlich kostspielig. Vor 4 - 5 Jahren hab ich mal nachgefragt und da wurden je nach Aufwand für die Generalüberholung 300 - 500 € aufgerufen...und man muss wohl auch sehr viel Wartezeit einkalkulieren...kannst ja mal nachfragen...


    Beim Drehzahlmesser mit der "schlingernden" Nadel kannst du mal prüfen, ob die Welle, die von unten vom Ölpumpenausgang am Rahmen entlang hinter den Scheinwerferhaltern zum Instrument durchverlegt ist, irgenwie direkte Berührung mit dem Rahmen hat bzw. ob das Instrumentengehäuse z. Bsp. den Handbremszylinder berührt. Manchmal kommt das Pendeln beim Drehzahlmesser durch Übertragung von Schwingungen auf das Cockpitgehäuse zustande, meist ist es jedoch die Nadeldämpfung selbst.


    Bei meiner GT250 hatte das Instrumentengehäuse rechts Berührung mit dem Handbremszylinder und pendelte auch in einem bestimmten Drehzahlbereich...nach Verdrehen des Handbremszylinders am Lenker war das Pendeln weg.

    Vielen Dank für die Info! Den hab ich vorab auch schon ergooglet und Anfang der Woche mit ihm telefoniert. War recht freundlich am Telefon und kann mir wahrscheinlich auch helfen. Ich schicke ihm die Instrumente zu. Anschließend wird er sich konkreter äußern auch in Sachen Finanzen und Zeit.

    Servus zusammen, ich möchte Tacho + Drehzahlmesser meiner Suzuki GT 250 - M zum überholen geben, habt ihr villeicht Adressen für mich, auf was geachtet werden sollteund einen ganz groben Anhaltspunkt was so eine Arbeit kosten darf? Beim Tacho ist der Stift vom Tageskilometerzähler abgebrochen. Haber allerdings 1 -2 weitere Tacho zur Ersatzteilsicherung. Beim Drehzahlmesser schlingert im Fahrbetrieb die Nadel ab ca 3000 u/min wild hin und her. Eine andere Frage in Sachen Dockpit wäre auch wo ich die beiden rundenGummiamdeckungen für die Cockpitverkleidung herbekomme. Viele Grüße ;) Flo

    @KlausH ja die sind im Onlineshop von diablocycle verfügbar.


    @GTBerni : Herzlichen Dank nochmal!!!


    @markush : lackieren werde ich sie hier: https://www.bayer-karosseriebau.de/ - die lackieren mit Lacken von RH



    @MichaHeinemann : danke! Sollte Bedarf bestehen, dann greife ich gerne auf dein Angebot zurück!



    Alles in allem kann ich jetzt schon sagen.



    Top Forum - Top Leute hier!!! :thumbsup:

    Files

    • PNG-Bild.png

      (587.56 kB, downloaded 4 times, last: )

    Herzlichen Dank für die äußerst schnelle und zielführende Hilfe!!


    Ein Weihnachtsgeschenk der besonderen Art!!


    Habe gerade bei diablocycle bestellt.


    Ich bin begeistert.


    Sobald der Tank fertig ist, werde ich mich mit Bildern melden! :-)


    Viele Grüße und einen schönen 1. Weihnachtsfeiertag!

    Guten Tag zusammen! Erst einmal wünsche ich frohe Weihnachten! Ich fahre eine Suzuki GT 250 - M - 1975, welche ich zusammen mit meinem Kumpel dieses Jahr aufgebaut habe. Nun möchte ich noch den Tank neu machen (RH Lack usw.) Auch wieder in der Farbe Candygold Nr.4 / 288 Ich finde nur leider nirgends den Tankdekor - Satz in Gloss Black / 019 Ich wäre sehr dankbar und würde mich freuen, wenn mir von euch hier jemand weiterhelfen könnte. Das Bild im Anhang ist nicht von mir aufgenommen und dient lediglich als exaktes Muster meines Lack- und Dekorsatzes. Herzlichen Dank im Voraus und viel Gesundheit in diesen Tagen! :)