Düsenbestückung T500 Titan III ???

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Düsenbestückung T500 Titan III ???

      Hat jemand die Standard Düsenbestückung für den 34er + für den 32er Vergaser parat ? Zur Überholung wurde der Keyster Satz KS-0218 genommen. Leider haben wir vor der Revision die alten Düsen nicht mit den neuen verglichen - das Moped hat im unteren Drehzahlbereich bis ca. 4000 Touren ein Gasannahme- bzw. Leistungsproblem. Fühlt sich an als ob sie zu wenig Sprit bekommt... Wenn sie dann das Gas mal annimmt geht die Post ab :)
      Keep on the run!
    • Danke - aber der verrät nix in seinen Anzeigen - dafür ruft er aber für einen Überholkit abenteuerliche Preise auf...295,- Dollar für den 34er :(

      Mir st schon geholfen, wenn ich die original Düsenbestückung erfahren würde - für beide Vergasertypen...
      Keep on the run!
    • Hört sich an wie nach meiner Ultraschallreinigung. Da hatten sie auch, ohne mir Bescheid zu geben, 2 Leerlaufdüsen gegen welche aus einem China Rep.-Satz getauscht.
      Der Büffel lief erst ab 4000 richtig, unten gar nicht.
      Belmondo hat sich einen Wolf gesucht...zumal ich ihm gesagt hatte, daß die Vergaser in Ordnung sind....
    • Sieh mal bei Reiner Schneider nach. Der hat die Originalbedüsungen eigentlich immer vorrätig. Ansonsten nach alten Tests von "Das Motorrad" suchen. Die haben ihre getesteten Mopeds immer sehr akribisch dokumentiert.

      Gruß
      Dirk
      Über 1000 Beiträge, alle weg :klo:
      Dann eben von vorne........scheiß drauf :D
    • Water Buffalo wrote:

      Hat jemand die Standard Düsenbestückung für den 34er + für den 32er Vergaser parat ?
      Zur Überholung wurde der Keyster Satz KS-0218 genommen.
      Leider haben wir vor der Revision die alten Düsen nicht mit den neuen verglichen - das Moped hat im unteren Drehzahlbereich bis ca. 4000 Touren ein Gasannahme- bzw. Leistungsproblem.
      Fühlt sich an als ob sie zu wenig Sprit bekommt...
      Wenn sie dann das Gas mal annimmt geht die Post ab :)
      Moin...

      das ist ne kleine Fleißarbeit...geh auf die Seiten von Ian Sandy...

      In den Servicebulletins gibt es einen Specifications Index dort klickst du auf das Bulletin 11 da sind alle Vergaserbedüsungen der Modelle von 1965 bis 1970 und im Bulletin 6 alle Modelle von 1971 bis 1975, auch alle T/GT500 Modelle...

      Ich hoffe, dass dir das weiterhilft...

      :thumbsup:
      ca. 1400 Beiträge futsch...
      :heuldoch:
      also auf ein Neues...wir lassen uns nicht unterkriegen...

      Gruß Klaus
    • Guten Morgen - tatsächlich ein bisschen Fleissarbeit, aber ich bin fündig geworden - zumindest für den 32er Vergaser sollte gelten: Main Jet 150 / Pilot Jet 30

      Den 34er hab ich noch nicht gefunden...

      Danke - hast mir sehr geholfen!
      Keep on the run!
    • Moin, dann schau noch mal ins specification bulletin 11 rein, da kommen der Reihe nach die SUZUKI Modelle von 1970, 1969 und 1968 und nur die 68er T500 hatte 34er Vergaser, kann das denn sein???

      Und beim 68er T500 Modell mit 34er Vergaser steht bei main jet 410, das muss aber ein Dokumentationsfehler sein oder???

      Screenshot_20210429-074555_Chrome.jpg
      ca. 1400 Beiträge futsch...
      :heuldoch:
      also auf ein Neues...wir lassen uns nicht unterkriegen...

      Gruß Klaus
    • Mikuni hat die Düsenform und damit auch die Bezeichnungen sprich das Bemessungssystem geändert. Die Angaben sind nicht mit einander vergleichbar.

      Wenn du auf Ian Sandys Seite gehst und zwar auf die Resource Page, dass ist die Root Seite der Manuals, da gibt es ganz links oben den Punkt Bulletins, darunter gehst drauf die US Bulletins und unter den General Bulletins öffnest du die Nummer 9, da ist es erklärt.
      Büffel ist einzig, aber nicht artig
    • Moin, es gibt einmal die runden Hauptdüsen, da wird der Bohrungsdurchmesser und sechseckige, da wird die Durchflussmenge angegeben. Ich habe in z. B. meinem Renner 38er Mikunis mit 340er Hauptdüsen (sechseck), das entspricht ca. 160 (rund). Gruss Martin
    • Danke, ja das hab ich auch schon mal gesehen, war aber irgendwie angesichts des partiellen Alzheimers wieder weg... :D :D :D

      Unsere GT's haben ja alle den reverse Typ drin und die alten T500 Modelle hatten also die short hex oder die long hex drinne???
      ca. 1400 Beiträge futsch...
      :heuldoch:
      also auf ein Neues...wir lassen uns nicht unterkriegen...

      Gruß Klaus