T500 Leistungsabfall über 4000 U/min

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • markush wrote:

      Moin...

      Es ist übrigens bei den GT-Benzinhähnen so, daß in Stellung PRI nur der Reserve-Durchlauf freigegeben wird, der ON-Durchlauf mit dem erhöhten Messingröhrchen ist dabei verschlossen, selbst wenn die Membran Unterdruck bekommt.

      bis dann
      Markus
      was ist dann an den gs hahnen anderst das die beide Röhrchen freigeben?
    • markush wrote:

      was anders ist.... na, eben genau das :D
      Spaß beiseite, ich weiß es nicht, habe keinen GS-Hahn.
      Simmt denn die Darstellung auf der GS-Seite?
      Nach den dortigen Schnittzeichnungen sind die GS-Hähne etwas anders konstruiert.
      ja das sieht so aus.

      Komisch ist das mein Freund eine gs 750 1979 besitzt genau den gleichen hahnen hat wie meine gt 550 und 250 nur der abgang ist anders.

      Ich schau mal meinen Hahnen für meinen Renner an evt kann ich den so modifizieren das beide Röhrchen Benzin Liefern dann könnte ich das Lange kürzen
    • markush wrote:

      was anders ist.... na, eben genau das :D
      Spaß beiseite, ich weiß es nicht, habe keinen GS-Hahn.
      Simmt denn die Darstellung auf der GS-Seite?
      Nach den dortigen Schnittzeichnungen sind die GS-Hähne etwas anders konstruiert.
      Hallo Markus...ich nehm doch schwer an, dass die dortigen Unterlagen stimmen :kratz:

      Dass bei den GT's nur das RES- Röhrchen Sprit durchlässt, wusste ich nicht...habe gedacht, dass die GS Benzinhähne von der Funktionsweise her identisch sind...

      :nixwiss:
      ca. 1400 Beiträge futsch...
      :heuldoch:
      also auf ein Neues...wir lassen uns nicht unterkriegen...

      Gruß Klaus
    • Hallo Klaus...
      Der Verdacht bestand allerdings, da der Kanal im GT-Benzinhahn-Stellhebel aufgrund seiner Form immer nur zwei Öffnungen verbindet.
      Aufgrund dieses Freds habe ich das jetzt mal an den GT-Hähnen überprüft, die ich zur Verfügung habe.

      @Sonic
      Es gibt eine Umbaumöglichkeit bei der die Membran entfällt und ein Hahn mit den Stellung Auf/Zu/Reserve entsteht.
      Wurde irgendwo im Netz mal gezeigt, finde ich nicht mehr, mußt Du ggf. selbst mal suchen....
      Die Durchflußmenge beim Originalhahn ist mehr als ausreichend, wurde in einem anderen Fred auch schon mal überschlägig gerechnet.
      suzuki-gt250.de

      Beiträge = Anzeige + Offset
      Offset ≈ 1000 :evil:
    • markush wrote:




      @Sonic
      Es gibt eine Umbaumöglichkeit bei der die Membran entfällt und ein Hahn mit den Stellung Auf/Zu/Reserve entsteht.
      Wurde irgendwo im Netz mal gezeigt, finde ich nicht mehr, mußt Du ggf. selbst mal suchen....
      Die Durchflußmenge beim Originalhahn ist mehr als ausreichend, wurde in einem anderen Fred auch schon mal überschlägig gerechnet.


      Intressant die umbau möglichkeit.

      Ja klar das habe ich auch schon gelesen.
      Nur die membran macht die drehzahlen meines ren motors nicht mit bis ca 12500

      Und zum umbau mehr ist immer mehr :thumbsup: