Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Ich vermute, die 250 setzt auch ein weng spielen mit der Übersetzung voraus. Ich vermute die ist einfach zu lang übersetzt und du brauchst einfach eine bestimmte Drehzahl um den Anschluss von 5 auf 6 zuschaffen. Und der Ballast der Jahre wiegt auch.

  • Klaus, ich glaub dir das, es verwundert mich nur. Ich hab mir mal das Förderdiagramm der frühen 550 angeschaut und es mit dem des Büffelsverglichen, sehr ähnlich, einzig der Büffel macht ein paar Grad früher auf voll Fördermenge. Ist ähnlich beim Büffel, wenn du irgendwo ankommst heißt es: Hab ich ewig nicht gesehen, super, aber säuft dir die Haare vom Kopf. Wenn du dann was von 7-8l erzählst schauen die dich auch wie den Märchenonkel an. Mein Aha Erlebnis war, mit ein paar Bikern, Harley, Trude…

  • An Altteiletreibern verdient man nicht genug.

  • Trekkarl: Die kleinen Püffe kriegst du hinten nicht wirklich trocken. Grund zum einen die bedeutend größere Wärmeabstrahlfläche 2 Püffe sowie die thermische Entkopplung vom Krümmer. 0,7l auf 1000 = ca. 1l auf 1400 ist das eine, aber 1l auf 2500 kommt mir schon sehr wenig vor

  • Hallo aus dem schönen Münsterland

    Foxkilo - - Suzuki GT250

    Post

    Klaus, in der Motorrad Classic war vor einigen Jahren ein Artikel über 250 und da hatte man anstelle der Ramair GT eine T250 genommen und Mini Koch hat ein Loblied auf die T gesungen, da sie schneller und leichter gewesen sei als die GT. Und in diesem Zusammenhang schrieb er mir auf meine Kritik, dass die GT eigentlich nichts anderes sei als ein optisch gepimpte T, dass sie damals die Gt 250 für den ersten Test in Motorrad beim Hiller in einer Nacht und Nebel Aktion getunt hätten. O-Ton: Wir hab…

  • Wie groß anders ist der Zug vom Büffel, ich vermute entweder minimal kürzer oder länger, ansonsten sollte er doch ziemlich gleich sein? Einen Büffelzug hätte ich noch über.

  • Lärm auf dem Lande oder Lärm in der Stadt sind eh zwei paar Schuhe. Wenn der Grundlevel schon hoch ist fallen die Ausreisser einfach nicht mehr so auf. Aber Lärm ist sowieso subjektiv. Tiefe gEräusche klingen wohl irgendwie angenehmer. Alle finden tief blubbernde V8 oder HDs eher beruhigend bis der Gashahn aufgemacht wird. Anders eine Allspeed am Büffel, die klingt schon im Stand nervig durch das scheppern, obwohl objektiv sicher leiser als so eine HD. Klar haben wir früher auch die Rohre aufgem…

  • Bleibt nur die Frage, wie hat der lokale, kleine Händler das vor 50 Jahren gemacht. Er hat bei der Demontage die alte Dichtung gesehen, aber Keine E-Teile Nummer um sie bei Suzuki neu zu bestellen.

  • Hallo aus dem schönen Münsterland

    Foxkilo - - Suzuki GT250

    Post

    Auf die Gefahr hin, dass ich nerve. Ich habe mich durch mehrere Kataloge gewälzt, T20, T250, T350 und GT und nirgends wird eine Dichtung erwähnt. Was bedeuten könnte, dass es von Mutter Suzuki nie eine gab und wenn ich eure Angaben richtig deute, diese immer aus den Keyster Kits kam. Könnte es nicht sein, dass diese Dichtung eine reine Keyster Geschichte ist?

  • Da erwarte ich aber ein devotes Aufklatschen der Stirn auf den Boden. Ne, aber Spass bei Seite. Auf die Dichtung wäre ich nie gekommen. Da ich die Vergaser in einer Nummer größer für die T350 habe und es auch bei denen keine Dichtung gibt, zumindest lt. Parts List. Die Gummitüllen habe ich deshalb auch nie als Dichtung sondern nur als Schutz gegen Dreck und Wasser gesehen. Aber trotzdem interessant, da hat Suzuki halt immer wieder die gleiche Zeichnung genommen und die Dichtungen vergessen.

  • Kettenritzel Befestigung

    Foxkilo - - Suzuki GT 550

    Post

    Die Theorie mit dem bewußten Spiel hat schon was, setzt aber voraus, dass einer der beiden Mitspieler, kann eigentlich nur das Ritzel sein,weil es sonst keinen Sinn ergibt, aus einer weicheren Legierung ist und somit abscheren kann. Ich versteh eigentlich immer noch nicht was gegen eine Lösung wie bei GT250, 750 spricht. Wenn sich das Ritzel löst, dann liegt es meiner Meinung nach nur daran, dass das Sicherungsblech an den falschen Stellen umgeknickt wurde. Über Eck gefalzt passiert da nichts me…

  • Die Gummikappen versteh ich noch halbwegs, aber auch die lassen Luft durch und was ist mit der Nebenluft, die durch die Zughülle gezogen werden kann.

  • Irgenwie versteh ich das mit der Deckeldichtung nicht. Warum komt da eine Dichtung hin, wenn Suzuki dort, zumindest lt. ETeile Liste keine vorsieht?

  • Bremspedal

    Foxkilo - - Suzuki GT250

    Post

    Keine Buchse, das Pedal läuft direkt auf der Welle. Wenn es kanntet, muss auch vorne ein Absatz sein. An sich sollte es runter gehen, denn Einlaufen geht auch mit Materialabtrag einher, will sagen, die Welle wird kleiner und/oder die Bóhrung wird größer. Was ich jedoch eher vermute, dass es zu einer Stauchung sowohl der Welle als auch des Pedals gekommen ist und sich beide gegenseitig oval gezogen haben. Dies wird aber nur im Bereich des Kontakts der beiden Teile geschehen sein und das vordere S…

  • Hallo zusammen

    Foxkilo - - Moin Moin

    Post

    Ich muss dazu sagen, dass ich die Beteiligten als Personen wirklich mag, ich mein die Mitglieder beider Clubs, na von den obligatorischen Ausnahmen mal abgesehen. Und wenn man weiss wie eng die beiden Clubs verzahnt sind, z.B. sind viele Funktioner, andere natürlich auch, Mitglieder in beiden Clubs, dann versteht man es noch weniger.

  • Hallo zusammen

    Foxkilo - - Moin Moin

    Post

    Bernard: Das sind gut 25km von mir entfernt. Olli: Das Thema ist so alt, wie es die beiden Parteien gibt. Mir wurde vor Jahren gesagt, dass es an der Ausrichtung läge, da man beim 1. WBC mehr auf Rennen ausgerichtet sei (O-Ton). Nach all den Jahren und den engen Verflechtungen untereinander muss man es auch nicht mehr verstehen. Ich glaube, dass es was mit Egos und Revieren zu tun hat. Eigentlich sind wir zuwenige, dass man sich so einen Unsinn leisten kann. Ich sage Unsinn, da es keinen Sinn ma…

  • Hallo zusammen

    Foxkilo - - Moin Moin

    Post

    Herzlich willkommen, du bist hier richtig. Was die Clubs angeht, da ist es eigentlich nur eine Geschmackssache, welchen man präferiert. Sie sind beide untereinander verbandelt und der eine ist beim anderen Mitglied. Man kennt sich und beide haben die gleichen Wurzeln. Beide Häuptlinge sind übrigens hier im Forum verteten, MartinGT750 als Presi desWBC und GT Karl als der des 1.WBC. Wo bist du den genau in Hessen beheimatet?

  • irre Motorradrennen in Japan

    Foxkilo - - Tresen

    Post

    Hilfsmotor ist gut. Die Dinger haben gut 600ccm. en.wikipedia.org/wiki/Auto_Race_(Japanese_sport)

  • GT250A, Kurbelwellensimmeringe

    Foxkilo - - Suzuki GT250

    Post

    Da muss nichts abgedichtet werden. Simmerring 2 dichtet zwischen den Kurbelgehäusen ab. Die Mittellager werden durch die Ölpumpe geschmiert, wie das linke Lager auch, das Rechte wird durch das Getrieböl geschmiert, deshalb auch der Simmerring 3 zwischen Kurbelwange und Lager.

  • Dirk2, die Spinne war schon immer etwas diffizil, aber davon abgesehen, sind die Teile weit über 40 Jahre alt und nicht wirklich für diese Lebensdauer geplant. Das sie solange gehalten haben ist eigentlich ein Zeichen für die Qualität die verbaut wurde. Vergiss auch nicht, dass Weichmacher sich nach und nach verabschieden, gefördert noch durch die Temperaturschwankungen im Arbeitsumfeld. Heutige Weichgummi Teile halten definitiv nicht mehr solange. Ich habe in anderen Bereichen Kunststoffe erleb…