Posts by NIPPON

    Meine Erfahrung mit der Beschaffung …


    Am 22.03.2022 war sie von GT Reiner nimmer lieferbar.


    Gleich darauf bei GoParts NL bestellt. Nach 2 Wochen warten kommt dann die Rückmeldung „ist doch nicht lieferbar“.


    Am 12.05.2022 bei CMSNL bestellt. Bis auf Verzögerungen aber keine konkrete Rückmeldung. Habe schon das Gefühl, dass das auch nix wird.


    - Edit 7.06.2022: Rückmeldung bekommen. Auch CMSNL konnte keine Wasserpumpe herbei zaubern :kratz:


    Frag eventuell mal bei bts-ersatzteile.de an, die hab ich noch nicht durch.


    Hoffe Suzuki macht die Pumpe bald wieder verfügbar:nixwiss:


    Gruß, Wolfgang.

    Vielen Dank für den Input! Toll dass man so schnell Antworten bekommt.

    Ich weis leider nicht wie lange mein zugelaufener J Büffel schon im Dornröschenschlaf war, aber eher eine Ewigkeit. Der Motor macht auch nicht den Eindruck, also ob der jemals offen war. Wird sicher mal eine nette Überraschung :kratz:


    Da höre ich gerne, dass es mehrere „brauchbare“ Lösungen gibt :thumbsup:

    Sollte ich übrigens mein Projekt mal tatsächlich in Angriff nehmen, werd ich‘s nicht verheimlichen.

    Wer diesbezüglich noch Wissen zum Teilen hat, nur keine Zurückhaltung.
    Dazu findet man eigentlich selten was im Netz :ja:

    Kurze Fragen an Erfahrene …


    Die späteren Büffel hatten im Vergleich zu den 72er und 73er ja ein überarbeitetes Kurbelwellen-Design.


    ~ 72-73 breitere Kurbelwangen, Pleuel durch die Kurbelwelle seitlich fix positioniert und am Kolben eine „schwimmende Lagerung“. Später kehrte sich die Sache dann um.

    1. Ist das „alte“ Design tatsächlich ein Nachteil (Haltbarkeit etc.) ?

    - Wäre es im Zuge einer anstehenden Überholung es Wert auf eine Kurbelwelle mit „neuen“ Design umzusteigen?

    2. Werden die „alten“ Kurbelwellen ebenfalls überholt ?

    - Aktuelle Verfügbarkeit von passenden Pleuel und Kolben?

    - Wie hatte das damals eine Suzuki-Werkstatt gehandhabt (Bsp. Kolben / Pleuel Schrott) ?

    3. Können „alte“ Kurbelwellen auf das „neuere“ Design abgeändert werden?


    Wasserbüffel ist für mich noch Neuland und bin noch in der „Lernphase“ :lesen:

    Vielen Dank für Antworten im Voraus :thumbup:

    Hallo DODO.

    Man nagle mich jezt nicht darauf fest, aber die Fahrverbote in österreichischen Umweltzonen gelten nur für Nutzfahrzeuge (erf. Euro-Klassen sind wiederum bez. Strecken/Abschnitte verschieden). Dabei ist für Oldtimer-LKW eine Ausnahme möglich. Autos und Motorräder etc. dürfen sich NOCH "frei" bewegen:thumbsup:


    Sonst korrigiert mich einfach,

    Wolfgang.

    Hallo!

    Kurz ein paar Worte über mich...

    Bin BJ ´95 und vernarrt in Oldtimer. Eine Leidenschaft die ich mit meinen Vater (erfahrener Motorradmechaniker) teile.

    Ich wollte mich hier anschließen, da ich in Besitz eines Ur-Büffels gekommen bin. Soll später einmal restauriert werden.


    Manche fragen sich vielleicht ...


    F: Warum einen Büffel?

    A: Augenweide (Motor ,Trommelbremse und 3 in 4 Anlage:love:) , lebender Beweis - es gibt den haltbaren Zweitakter tatsächlich:thumbsup: (im Gegensatz zu Klappersaki *Hust* - klar, auch ein geiler Bock)


    F: "Fahrer", "Sammler" oder "technisch versiert" ?

    A: Fahre nur gelegentlich. Mir gefallen die ´70er "Superbikes" einfach optisch, akkustisch und technisch. Nicht zuletzt schraube ich sehr gerne selber.


    Falls jemand noch mehr über mich wissen muss, so beantworte ich gerne weitere Fragen.

    Ansonsten bedanke ich mich recht herzlich für die Aufnahme ins Forum.

    Grüße aus OÖ,

    Wolfgang.