Newtronic Transistor Zündung

  • Heute hab ich für das Arno Bike die elektronische Zündung von Newtronic bestellt. Diese Zündung passt für ne GT750 und GT380.


    Kostet zur Zeit bei Crooks Suzuki in England 121.-€ Englische Pfund inkl. Versand. Das sind knapp 140.- Euronen ca 50.- günstiger wie hier bei uns oder bei den Holländern.


    Werde berichten wie das mit dem Einbau geklappt hat wenn der Kram da ist und ob sich an der Motorleistung irgendwas tut.


    mfg Mario

    wenn du nich willst was man dir will , das will auch keinem ...was willst denn du ?

  • Heute hab ich die Zündung eingebaut und was soll ich sagen : Sprachlos !!


    Die Kiste ist ja eingestellt worden mit Strobo und allem hin und her in einer Motorradwerkstatt und lief so na ja. Zwischendurch ein paar Bocksprünge , das lästige Schieberuckeln der Gt750. Ich hab dann die Einstellungen der Kontakte und der Grundplatte nochmal kontrolliert weil das Fahrverhalten echt schlecht war, aber kein Vorwurf an meinen Mechmann, da passte alles bis aufs Grad. Ich hab dann das übliche gemacht , Vergaser auseinander und nochmal in den Ultraschall , die kleinen Pötte noch mal ausgekohlt mit mäßigem Erfolg , grad so fahrbar die Kiste.


    Und heute dann strahlendes Licht am Horizont , nach dem Einbau der Newtronic. Schieberuckeln weg, man kann sogar im dritten Gang bei 50 kmh ganz locker ohne Bocksprünge fahren, alles ist ein wenig weicher , Gasannahme usw.


    Und das obwohl ich die Zündplatte da nur grob geschätzt eingebaut hab.



    Der Einbau selbst ist relativ einfach , aber mit den im Prospekt genannten 15 Minuten kam ich nicht aus , ne knappe Stunde hats schon gedauert bis ich alles unter Dach und Fach hatte.


    Ich werd jetzt noch ein paar von den Newtronic Zündungen bestellen und die anderen Büffel nachrüsten.


    mfg Mario

    wenn du nich willst was man dir will , das will auch keinem ...was willst denn du ?

  • Hallo kanst du mir bitte die Adresse geben wo du diese Zuendanlage bestellt hast Danke aus Soest Manfred

  • Jo Manfred, hier:




    http://www.crooksclassicparts.…WTRONIC%2dSU6;eid=1035675



    Es gibt aber auch hier in Deutschland was gutes , da ist der Transistor schon mit auf der Zündplatte drauf, und man brauch den nicht wie bei mir im Werkzeugfach zu verstecken. Kostet allerdings 198.- glaub ich


    http://www.transistorzuendung.de/

    wenn du nich willst was man dir will , das will auch keinem ...was willst denn du ?

  • Hallo Manfred,
    lass uns doch einmal wissen wie es dir mit der Zündung ergangen ist die dir Mario empfohlen hat.
    Oder hast du dich für eine andere entschieden.
    Wir würden gern wissen welche Erfahrungen du damit gemacht hast.


    Lass doch einmal hören...

  • Hallo Achim


    Das ist doch die ACCENT Zündung, weist Du noch wieviel Leute das Ding in Dänemark ausgebaut haben und zum Lötkolben gelaufen sind.



    Helmut

    Der Klügere gibt so lange nach, bis er der Dumme ist.

  • Hai Helmut,
    das wird ja wohl nicht allen Accent-Zündungs-Besitzern so gehen.
    Kalte Lötstellen gibt es immer mal. Das kommt auch bei anderen Herstellern vor.

  • Ne nich allen nur die die damit auch fahren, ausserdem sind das keine kalten Lötstellen sondern abgeschüttelte Kondensatoren oder Brüche an den Transistoren. Die Zündung an sich ist klasse aber son Büffel schüttelt sich nun mal mehr wie ne CB 750.



    Helmut :D

    Der Klügere gibt so lange nach, bis er der Dumme ist.

  • Ich muss sagen das habe ich gar nicht so war genommen.
    Simmt der Sinn war zumindest am Samstag etwas getrübt.
    Bei Essex habe ich es bemerkt aber ansonsten scheint es mir entgangen zu sein.
    Wer hatte den in Dänemark sonst noch Probleme ?( ?(
    Betraf es nur diese Zündungen ??
    Nein, auch eine von anderer Bauweise war betroffen ;( X( ;(


    @ Reimo GT
    Sei gegrüßt Dieter.

  • ich glaube das waren die Zündungen von Marcel , von solchen sachen auf der accent oder newtronic ist mir nix bekannt

    wenn du nich willst was man dir will , das will auch keinem ...was willst denn du ?

  • Moin.
    Von anderen mit defekten an der Accent Zündung ist mir nichts bekannt.
    Ursache meines defektes war ein Poppniet der einen Transistor halten sollte, aber nicht fest genug gestaucht wurde.
    So konnte sich der Transistor leicht bewegen und dabei seine beinchen abschütteln. ;(

    "Like tasting beer for the first time or losing one's virginity, seeing a Gt750 is never forgotten"

  • Hi Leute, habe meine 750 J Büffel alle auf Accent umgerüstet . . . keine Probleme.
    Mit der Newtronic gabs beim Kaltstart und bei Regen Aussetzer.
    Eine hatte Totalausfall, beim Rennen in Hildesheim 2007.
    Gruss
    Martin

  • Quote

    Mit der Newtronic gabs beim Kaltstart und bei Regen Aussetzer.
    Eine hatte Totalausfall, beim Rennen in Hildesheim 2007.
    Gruss Martin


    Moin Martin!
    Hast du die defekte Anlage noch? Würde ich Dir evntl. abnehmen.
    Für Experimente. (ggf. Email)
    bis dann
    Markus

  • Moin,
    bin gerade selbst am testen mit der Zündung.
    Wenn ich Sie abgebe will, melde ich mich nochmal.
    M.

  • Quote

    Original von ESSEX
    Versuch es einmal damit: http://www.bpes.de/de/motorrad.html :kaputtlach:



    Schei.. die meinen das tatsächlich ernst, ich hab das zuerst für nen Joke gehalten. :lachen:

    Der Klügere gibt so lange nach, bis er der Dumme ist.

  • was meinste wieviel Akademiker und andere Verirrte auf soonen Kram abfahren.


    Das meinen die echt ernst , dauerte zwar ne Weile bis ich das scharf hatte, aber....

    wenn du nich willst was man dir will , das will auch keinem ...was willst denn du ?

  • Also wenn meine Moppeds sich durch bloßes Lackieren des Endrohres danach wie 4Takter anhören, lasse ich da lieber die Finger von.
    Obwohl etwas Positive Ordnung und Energie sicherlich ganz reizvoll wäre.


    Ne, mal ernsthaft.
    Es bereitet mir Angst wenn ich daran denke, das es heutzutage noch Menschen gibt die für so etwas Geld ausgeben.


    Bie meinen Kunden in den Wohnungen und Häusern bekommt man da schon so einiges von mit. :nixwiss:

    "Like tasting beer for the first time or losing one's virginity, seeing a Gt750 is never forgotten"