Bestellerlebnis bei Cruzinimage

    • Bestellerlebnis bei Cruzinimage

      Hallo Leute, neue Info zur Bestellung bei Cruzinimage in Japan. Da die Kolben für die GT250 bei Cruzinimage so günstig sind, habe ich mich entschieden, es mal dort zu versuchen. Zwei Wochen nach Bestellung war das Paket in Frankfurt beim Zoll. Ich habe keinerlei Info bekommen und musste dann dank Sendungsverfolgung mit ansehen, wie mein Paket nach 4 Wochen zurück nach Japan geschickt wurde. Der nächste Versuch in Deutschland wird dann nicht mehr so preiswert, aber dafür hoffentlich erfolgreich. Gruß Gerd
    • Moin,

      da bist du nicht der erste. Die Idioten sitzen aber nicht in Japan, sondern in Deutschland beim der Post bzw. DHL.

      Früher kam das Zeug, was man so bestellt hatte, hier in einer Nachbar-Kreisstadt an, ich bekam eine Info. Habe dann die benötigten Informationen per Mail hin geschickt und bekam meine Sachen dann ohne weitere Kosten oder Probleme nach ein paar Tagen mit der Post. Steuern musste ich natürlich bezahlen. Alles o.k soweit.

      Jetzt hat die Post mit unserem wohlmeinenden Staat einen Vertrag, der es ihr erlaubt, die hoheitliche Aufgabe der Zollabfertigung abzuwickeln. Und das erste was die machen, wenn sie nicht gerade Pakete einfach vergessen, die dann zurück gehen, ist, eine saftige Gebühr zu erheben, die du dann zusätzlich zu Zoll und Einfuhrumsatzsteuer noch berappen darfst.

      Es lebe die Privatisierung! Aber da ja eine Mehrheit der Bewohner dieser Republik die Politik wieder gewählt hat, die u.a. für diesen Blödsinn verantwortlich ist, werden wir das wohl noch etwas länger ertragen dürfen.

      Viel Erfolg mit deiner Bestellung. Es wird wohl deine letzte bei Crusinimage gewesen sein, denn ein zweites Mal pro Adresse machen die das i.A. nach solchen Erlebnissen nicht. Was ich zum Teil auch durchaus verstehen kann.

      Gruß
      Dirk
      Über 1000 Beiträge, alle weg :klo:
      Dann eben von vorne........scheiß drauf :D
    • dirksandmann wrote:

      Moin,

      da bist du nicht der erste. Die Idioten sitzen aber nicht in Japan, sondern in Deutschland beim der Post bzw. DHL.

      Früher kam das Zeug, was man so bestellt hatte, hier in einer Nachbar-Kreisstadt an, ich bekam eine Info. Habe dann die benötigten Informationen per Mail hin geschickt und bekam meine Sachen dann ohne weitere Kosten oder Probleme nach ein paar Tagen mit der Post. Steuern musste ich natürlich bezahlen. Alles o.k soweit.

      Jetzt hat die Post mit unserem wohlmeinenden Staat einen Vertrag, der es ihr erlaubt, die hoheitliche Aufgabe der Zollabfertigung abzuwickeln. Und das erste was die machen, wenn sie nicht gerade Pakete einfach vergessen, die dann zurück gehen, ist, eine saftige Gebühr zu erheben, die du dann zusätzlich zu Zoll und Einfuhrumsatzsteuer noch berappen darfst.
      Moin Dirk...bis dahin bin ich voll auf deiner Seite...aber dann...

      dirksandmann wrote:



      Es lebe die Privatisierung! Aber da ja eine Mehrheit der Bewohner dieser Republik die Politik wieder gewählt hat, die u.a. für diesen Blödsinn verantwortlich ist, werden wir das wohl noch etwas länger ertragen dürfen...
      Weiß jetzt nicht, was die derzeitig gewählte Politik der etablierten Parteien mit den Schnarchzapfen, die bei Zoll (staatlich), der DHL/POST oder auch sonstigen privaten Versandunternehmen zu tun haben soll...
      Schnarchzapfen bleibt Schnarchzapfen und zwar egal, ob dieser bei einem privaten Unternehmen oder bei einer staatlichen Institution, egal ob mit oder ohne hoheitlichen Aufgaben, beschäftigt ist.

      Wenn etwas Kleinhirn vorhanden ist, dann klappt es auch bei DHL und der POST oder auch dem Zoll...

      :D :D :D
      ca. 1400 Beiträge futsch...
      :heuldoch:
      also auf ein Neues...wir lassen uns nicht unterkriegen...

      Gruß Klaus
    • Moin Klaus,

      ich meine die Verlagerung hoheitlicher Angelegenheiten an Privatunternehmen, die in den letzten 16 Jahren extrem zugenommen hat. Dadurch ist noch nix besser geworden. Privatisierte Wasserversorgungen wurden schließlich zu horrenden Preisen wieder zurück gekauft. So wird es auch irgendwann mit privatisierten Autobahnen kommen usw. usf.

      Aber jetzt lasst uns hier nicht wieder mit Politik anfangen. Die nervt auch so schon genug!

      Gruß
      Dirk
      Über 1000 Beiträge, alle weg :klo:
      Dann eben von vorne........scheiß drauf :D
    • dirksandmann wrote:

      Moin Klaus,

      .....
      Aber jetzt lasst uns hier nicht wieder mit Politik anfangen. Die nervt auch so schon genug!

      Gruß
      Dirk
      OK Dirk...ganz andere Frage....was machen die Bolzen und Federn für unsere Seitenständer?????
      :neugier: :neugier: :neugier:
      ca. 1400 Beiträge futsch...
      :heuldoch:
      also auf ein Neues...wir lassen uns nicht unterkriegen...

      Gruß Klaus
    • KlausH wrote:

      dirksandmann wrote:

      Moin Klaus,

      .....
      Aber jetzt lasst uns hier nicht wieder mit Politik anfangen. Die nervt auch so schon genug!

      Gruß
      Dirk
      OK Dirk...ganz andere Frage....was machen die Bolzen und Federn für unsere Seitenständer????? :neugier: :neugier: :neugier:
      Material liegt in der Werkstatt, Zeit leider nicht. ;( Mein Wintergarten bedarf im Moment gerade erhöhter Aufmerksamkeit, damit ich ihn nicht im nächsten Jahr abreißen muss. Da müssen die Bolzen hintenan stehen. Im Moment weiß ich einfach nicht, wo mir hier der Kopf steht. Und so als Hobby habe ich ja auch noch einen Vollzeitjob :kotz:

      Ich habe es noch nicht vergessen, aber andere Sachen müssen da im Moment Priorität haben. Ich werde versuchen, das jetzt bei schlechtem Wetter mal in Angriff zu nehmen.

      Gruß
      Dirk
      Über 1000 Beiträge, alle weg :klo:
      Dann eben von vorne........scheiß drauf :D
    • Moin...nur keine Hektik ;( ;( ;(

      Ich hoffe aber, dass ich nächstes Jahr im März und Juni bei meinen Mopeds nicht nochmal den Nichteinklappbaren abmontieren muss...bin ja schon immer Optimist...

      :mahlzeit:
      ca. 1400 Beiträge futsch...
      :heuldoch:
      also auf ein Neues...wir lassen uns nicht unterkriegen...

      Gruß Klaus