Ich bin seit heute Stolzer Besitzer einer GT185 von 1978.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich bin seit heute Stolzer Besitzer einer GT185 von 1978.

      Hallo zusammen. Die kleine hab ich sofort in Herz geschlossen. Sie braucht ein wenig Zuwendung, bisserl Zeit und viele Putzlappen. Ein neues Gehäuse für die Lampe habe ich schon gefunden...jetzt bräuchte ich nur noch ein Vorderradschutzblech ohne Dellen und viele gute Ratschläge von den Erfahrenen unter Euch. Ich freue mich schon soIMG_7644kl.jpg... wenn Sie mal dann so da steht. Gruss aus Köln lenny
    • Na dann willkommen hier bei den Bekloppten mit den alten Stinkern! :thumbsup:
      Das ist doch ein nettes, technisch durchaus interessantes Moped.

      Gruß
      Dirk
      Über 1000 Beiträge, alle weg :klo:
      Dann eben von vorne........scheiß drauf :D
    • Hallo Lenny....willkommen in diesem Forum....

      :laola:

      Zeigt das Bild dein Moped vor oder nach dem Putzlappeneinsatz???

      Sieht bis auf den etwas monströs wirkenden Motorschutzbügel doch wirklich schön aus...

      Interessant wäre es noch dein Alter zu erfahren...ein kleines bisserl Mehr an persönlichen Daten wäre nicht schlecht...

      Ich nehme an, dass du aus Bayern stammst bzw. ne gewisse Affinität zu Bayern hast???
      ca. 1400 Beiträge futsch...
      :heuldoch:
      also auf ein Neues...wir lassen uns nicht unterkriegen...

      Gruß Klaus
    • Nee...das ist noch vor dem Putzlappen. Der Motorbügel und der Gepäckträger kommen auf jedenfall weg. Wie kriege ich Sie den zum TÜV? Ist ja seit 1999 abgemeldet...das wird sicherlich eine Vollabnahme oder?
    • Also da kann ich dir nur zu einem persönlichen Besuch beim TÜV raten...die haben da ne Datenbank, wo evtl. auch die GT185 von 1978 hinterlegt ist...

      ...wenn nicht, hilft die Kopie eines Fahrzeugbriefes oder -scheines.

      Ne Abnahme gem. § 21 StVZO, also das sog. Vollgutachten ist dafür sicherlich notwendig.

      Vielleicht hat hier im Forum jemand Unterlagen für die GT185??


      KlausH wrote:


      Interessant wäre es noch dein Alter zu erfahren...ein kleines bisserl Mehr an persönlichen Daten wäre nicht schlecht...

      Ich nehme an, dass du aus Bayern stammst bzw. ne gewisse Affinität zu Bayern hast???
      Lenny....willst du diese Fragen nicht auch beantworten???

      :neugier:
      ca. 1400 Beiträge futsch...
      :heuldoch:
      also auf ein Neues...wir lassen uns nicht unterkriegen...

      Gruß Klaus
    • Also mein Alter ist 52 und ich komme aus Köln.
      Bayern ist nicht meine Heimat - aber ich fand das Motiv irgendwie ganz nett... :D
      Ein alten Brief habe ich...reicht der denn für eine Abnahme? Da die GT185 ja nur 15 PS eingetragen hat, kann ich die auch mit einem kleinen Schild fahren..? Oder?

      Danke für Deine Antworten.
    • Hallo Lenny,

      also wenn du den Brief hast, reicht eine ganz normale Para. 29 StvZO , sprich "TÜV" Untersuchung, eine AUK braucht die Kleine, dank ihrer frühen Geburt, ja auch nicht. Du kannst also zu jeder Prüfstelle von TÜV, DEKRA, GTÜ o.Ä. gehen, oder aber in eine KFZ Werkstatt in deiner Nähe, falls dort ein Prüfer einer der o.g. Organisationen auftaucht. Kannst du sie vielleicht sogar dahin schieben :) !

      Die Sturzbügel lassen auf eine ehemalige Fahrschulmaschine schliessen! Die GT 185 war als solche oft zu finden, wg. der E-Starter Mimik......

      Gruß aus Aachen

      Karl