Bernd Braun

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Bernd Braun

      Hallo Jungs. Ich hatte ja im Herbst meinen Büffel verkauft, leider hatte der neue Besitzer Pech und er hatte einen Motorschaden. Was genau weis ich nicht. Nun hat er Anfang des Jahres den Büffel zu Bernd nach Herne gebracht. Der hat den Motor zerlegt, den Fehler angeblich gefunden und die Teile bestellt. Mittlerweile wäre Bernd aber nicht mehr zu erreichen. Nun ist der neue Besitzer berechtigterweise etwas angefressen und überlegt schon ob er rechtliche Schritte einleten soll. Daher hier nun meine Frage: Was ist los mit Bernd?? Kann da hier jemand vielleicht Licht ins Dunkel bringen. Da ich von Bernd immer positives gehört habe wundert mich das nun etwas!! Gruß Paul
    • Hi,
      ich habe vor einigen Wochen zwei Kurbelwellen von ihm bekommen; ich versuche ihn mal per Mail zu erreichen,
      vielleicht ist er im Urlaub. Bernd ist ansonsten ein äußerst zuverlässiger Mensch, ich kenne ihn schon seit 30 Jahren :) ! Gruss Martin
    • Hallo zusammen
      Ich war gestern morgen beim Bernd in Herne und habe ihm noch eine Welle gebracht .
      Ich erreiche ihn immer per Handyanruf oder WhatsApp . Manchmal warte ich bis zu einer
      Woche auf antwort .

      Gruß Dieter
    • So, die Sache hat sich anscheinend geklärt.
      Er hat Bernd wohl erreicht.
      Warum der sich so lange nicht gemeldet hat kann ich nun alledrings nicht sagen.
      Der Typ war halt extem angefressen, weil er ein ganzes Motorrad bei jemandem abgegeben hatte den er eigentlich nicht kannte
      und dann ist der auf einmal nicht mehr erreichbar. Kann man ja auch irgendie verstehen und die Sache zieht sich ja auch schon über einige Monate und die Saison ist bald rum!!
      Zudem hätte er in einem ähnlichen Fall vor einigen Jahren schon mal schlechte Erfahrungen gemacht, war dabei auf den Unkosten sitzen geblieben und das Moped war auch nicht repariert!

      Wollte das hier auf jeden Fall verkünden, nicht das nachher schlecht über jemanden geredet wird....


      Gruß Paul
    • Sollte sich auch keiner erlauben schlecht über Bernd zu reden wir können alle froh sein das er uns unsere Kurbelwellen und Motoren zu einem unschlagbar günstigen Preis macht.
      Der arme Mann macht alles alleine mit seiner Frau Andrea und er hat Arbeit ohne Ende.
      Sollten Probleme entstehen hat Bernd immer ein offenes Ohr und ist super Hilfsbereit.
      Mfg
    • Das kann ich so nur bestätigen!

      Karl
    • Moin!

      Nachdem ich vorher bei ihm angefragt hatte, ob B.Braun meine Kurbelwelle reparieren will, bekam er von mir Mitte April 2020 die Kurbelwelle zur Reparatur geschickt. Er bestätigte den Empfang und sagte, die Welle in der Woche zu reparieren. Das war das Letzte, was ich davon gesehen habe. Seit Mitte Mai versuche ich vergeblich, per Telefon (fest/mobil, geht keiner dran), EMail und SMS (keine Antwort) B.Braun zu erreichen um eine Info über meine Welle zu bekommen.
      Ich bin ja anscheinend nicht der erste, dem es so geht.
      Was ist da los? Krankheit? Urlaub? Wer weiß was?

      bis dann
      Markus
      suzuki-gt250.de

      Beiträge = Anzeige + Offset
      Offset ≈ 1000 :evil:
    • Hi Markus, manchmal dauert es etwas länger, aber bisher kam jede Welle von Bernd im Top Zustand zurück, Gruss Martin
    • nabend zusammen,
      die Ausführungen von Markus kann ich leider bestätigen :sleeping: . Ich hatte schon zwei Aufttäge für Bernd, die zu meiner Zufriedenheit und schnell erledigt wurden. Hatte vor längerer Zeit eine Anfrage gehabt die leider nicht beantwortet wurde. Auch ein Anfuf war vergeblich.
      Was ich nur sagen will...... ich würde mir wünschen das Bernd für uns weiter unsere Krubelwellen macht.

      Fleuda
    • Bis jetzt hat eigentlich immer alles geklappt, auch wenn es mal etwas länger gedauert hat und er auch zeitweise länger mal nicht erreichbar war.
      Woran das liegt bleibt aber ein Geheimnis, hab auch schon mal versucht dahinter zu kommen warum das ab und an so ist. Ich würde auch mehr bezahlen, kein Problem. Der Bernd macht wirklich super Arbeit und vielleicht auch etwas zu günstig wenn man mal ehrlich ist.
    • nabend...

      Bernd Braun / Crankup ist in der GT-Szene und hier im Forum DIE angesagte Adresse für Kurbelwellen-Reparaturen.
      Ich habe bereits mehrere Wellen von ihm machen lassen und war rundum zufrieden.

      Die letzte Welle schickte ich ihm nach Absprache im April dieses Jahres zur Überholung, zusammen mit einem Satz Hauptlager dafür.
      B.Braun bestätigte mir den Empfang der Welle per EMail am 14.4.2020 und sagte zu, sie im Laufe der Woche um den 14.4.2020 instandzusetzen.
      Seitdem ist nun mehr als ein halbes Jahr vergangen und ich habe weder die Welle bzw. Lager zurück bekommen noch irgendeine Erklärung von B.Braun.

      Vier Wochen nach dem mir zugesagten Reparaturtermin hatte ich das erste Mal per Email bei B.Braun nach meiner Welle gefragt und darauf keine Antwort bekommen. In den darauf folgenden Wochen schickte ich ihm noch weitere EMails, versuchte auch telefonisch (Festnetz und Mobil) und per SMS ihn zu erreichen, um eine Erklärung für die Verzögerung zu bekommen, was nicht möglich war.

      Ich finde dieses Verhalten in keiner Weise akzeptabel und kann mir nicht vorstellen, was der Grund dafür sein könnte.
      Ich kenne B.Braun nicht persönlich, wir hatten in der Vergangenheit nur kurzen Emailkontakt bezüglich der jeweiligen Kurbelwellen-Reparaturen und deren Versand.

      Nach dieser Erfahrung muß ich sagen, das Crankup / B.Braun für eine Kurbelwellen-Überholung keine Empfehlung Wert ist.

      bis dann
      Markus
      suzuki-gt250.de

      Beiträge = Anzeige + Offset
      Offset ≈ 1000 :evil:
    • Moin zusammen,

      wäre es vielleicht denkbar, dass irgend jemand hier aus dem Forum, der Bernd näher und persönlich kennt, dieses Thema mit ihm mal anspricht und zu klären versucht? Ich finde das, was hier im Moment abgeht extrem schade. Ich hatte schon mehrere Wellen bei Bernd, die ich jedes mal in perfektem Zustand und nach kurzer Zeit wieder auf dem Tisch hatte. Es hat eigentlich vom Versand bis zum Empfang der reparierten Welle nie länger als eine Woche gedauert.Ich kann es also aus persönlicher Erfahrung überhaupt nicht nachvollziehen, was der Grund für die momentane Situation ist. Andererseits muß und kann ich auch Markus in seiner Enttäuschung verstehen.
      Optimal fände ich es, wenn Bernd sich hier im Forum mal (an)melden und äußern würde....

      Gruß
      Dirk
      Über 1000 Beiträge, alle weg :klo:
      Dann eben von vorne........scheiß drauf :D
    • N'abend Micha...ich weiß jetzt nicht, was der Umzug seiner Firma mit Markus Erfahrungen um das Verschwinden der an Bernd übersandten Welle und seiner Kommunikationsverweigerung zu tun haben sollte.

      Ich hoffe für Markus und noch mehr für Bernd, dass er sich endlich mal meldet und das Problem klärt.

      So was geht nun wirklich nicht...
      ca. 1400 Beiträge futsch...
      :heuldoch:
      also auf ein Neues...wir lassen uns nicht unterkriegen...

      Gruß Klaus
    • Natürlich hat das damit nichts zu tun, das ist nur eine eventuelle Erklärung. Mit nachdenken hätte man drauf kommen können. Er hatte einfach viel um die Ohren. Natürlich hätte er sich melden können/sollen/ müssen, aber die Prioritäten legt jeder für sich selbst fest.
      Gruß Micha
      Gruß Micha - der Anfänger, der auch schon etwas länger dabei ist.
    • markush wrote:

      nabend...

      Bernd Braun / Crankup ist in der GT-Szene und hier im Forum DIE angesagte Adresse für Kurbelwellen-Reparaturen.
      Ich habe bereits mehrere Wellen von ihm machen lassen und war rundum zufrieden.

      Die letzte Welle schickte ich ihm nach Absprache im April dieses Jahres zur Überholung, zusammen mit einem Satz Hauptlager dafür.
      B.Braun bestätigte mir den Empfang der Welle per EMail am 14.4.2020 und sagte zu, sie im Laufe der Woche um den 14.4.2020 instandzusetzen.
      Seitdem ist nun mehr als ein halbes Jahr vergangen und ich habe weder die Welle bzw. Lager zurück bekommen noch irgendeine Erklärung von B.Braun.

      Vier Wochen nach dem mir zugesagten Reparaturtermin hatte ich das erste Mal per Email bei B.Braun nach meiner Welle gefragt und darauf keine Antwort bekommen. In den darauf folgenden Wochen schickte ich ihm noch weitere EMails, versuchte auch telefonisch (Festnetz und Mobil) und per SMS ihn zu erreichen, um eine Erklärung für die Verzögerung zu bekommen, was nicht möglich war.

      Ich finde dieses Verhalten in keiner Weise akzeptabel und kann mir nicht vorstellen, was der Grund dafür sein könnte.
      Ich kenne B.Braun nicht persönlich, wir hatten in der Vergangenheit nur kurzen Emailkontakt bezüglich der jeweiligen Kurbelwellen-Reparaturen und deren Versand.

      Nach dieser Erfahrung muß ich sagen, das Crankup / B.Braun für eine Kurbelwellen-Überholung keine Empfehlung Wert ist.

      bis dann
      Markus
      Ich kann das "leider" nur bestätigen (das er nicht zu erreichen ist) , ein Bekannter von mir übriegens auch ( Kurbelwelle nur auf Umwegen zurückbekommen ) -Ich werde nie wieder einem Kumpel eine "gute Adresse" weitèrempfehlen sorry - und des ärgert mich !

      Wenn Bernd nichts mehr machen kann oder möchte dann sollte er bitte unsere Motorradfahrer informieren. Dafür hätte bestimmt jeder von uns vollstes Verständniss.
      Aber,......... das zu tun obliegt auschliesslich Ihm Selbst ! Diesbezüglich seiner "Unerreichbarkeit"braucht Ihm bitte keiner "Schützenhilfe" zu geben. Ich habe dem Eindruck, einige kommen sich mitlerweile milde ausgedrückt, unverstanden und vera...... sch...t...vor ! So nach dem Motto .....ich weiss garnicht was Du eigentlich für ein Problem hast ?
      Er hat meine 2 Aufträge bei Bernd vor längerer Zeit zur vollsten Zufriedenheit erledigt bekommen und dafür sage ich auch danke !
      Ich habe alles immer sofort bezahlt, da ist für mich selbstverständlich und bindend.
      Ich würde mich sehr freuen von Bernd Braun wieder einmal etwas zu erfahren.
      Das musste ich jetzt leider loswerden.....
      Fleuda
    • Fleuda wrote:

      RvOlli wrote:

      hi
      Vielleicht mal anrufen ....

      Geschäftlich und zu dessen Zeiten zu erreichen.

      02323988380

      Gruss
      ja das ist ein guter Tipp, hast Du auch schon angerufen ?
      Moin Olli...da kommt nur "die gewählte Rufnummer ist zur Zeit nicht erreichbar" ....

      Sieht aber gar nicht gut aus....

      :kratz: :kratz: :kratz:
      ca. 1400 Beiträge futsch...
      :heuldoch:
      also auf ein Neues...wir lassen uns nicht unterkriegen...

      Gruß Klaus
    • Moin,
      hallo Leute, Bernd ist im Umzug, auch mit der Werkstatt. Neuer Standort ist Recklinghausen. Ich hatte mit ihm Mailkontakt und ich denke wenn er seine Dinge geordnet hat wird er sich auch melden, so wie immer, Gruss Martin
    • Nun zieht er aber schon lange um.
      Und sich nicht um angeliefert Wellen zu kümmern und keine Rückmeldung zu geben nicht gut.

      Irgendwann wird sich das aufklären.

      Vielleicht ist es an der Zeit andere gute und vor allem bezahlbare KW Instandsetzungsbetriebe zu diskutieren.

      Ist ein Wunder Punkt bei unseren Mopeds.

      Ich Kenn eben nur BB .
      Ich habe mal früher was bei Gölz richten lassen teuer und keine gute Arbeit.

      DIKO hier um die Ecke ist leider verstorben.

      Also .....eure Erfahrungen .

      Oder neues Thema zum Kw Richten?.

      Holland soll noch eine gute Adresse sein.

      Gruss Olli
      Schall und Rauch
    • Guten Tag,

      ich habe seit 1974 alle meine Adler- u. Sachswellen bei der Fa. Sobizack in Büren machen lassen, weil`'s so schön nah für mich war. Da ist jedes Mal ein gutes Ergebnis zu vertretbaren Kosten herausgekommen.
      Als ich seinerzeit das erste Mal bei ihm auftauchte, staunte ich über ganze Regalreihen DKW-Wellen, er ist auch heute noch die erste Adresse für DKW.
      Mittlerweile führt sein Schwiegersohn den Betrieb unter dem alten Namen fort, auch von ihm habe ich immer ordentliche Qualität bekommen.
      Viele Grüße
      Siegbert