Erfahrungen und Aussichten GT 250

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Erfahrungen und Aussichten GT 250

      New

      Guten Abend zusammen! Zu meiner Frage: Ich mache momentan den A2-Führerschein und habe die Möglichkeit, relativ günstig an eine GT 250 von 1977 zu kommen. Da ich wie erwähnt relativer Neuling bin, wollte ich einfach mal nachfragen, ob ihr die Kleine im guten Zustand für empfehlenswert haltet und worauf man so achten muss. Optisch wie technisch finde ich sie auf jeden Fall ziemlich attraktiv :) Zu mir: Ich bin schon vorher lange Zeit 50er Mokick (Honda CB 50 J) gefahren und schrecke auch vor größeren Reparaturen und "Schrauberbedarf" nicht zurück. Fahrtechnisch sehe ich mich durch die Fahrstunden absolut nicht als Hobbyrennfahrer (110-120 reichen mir als Dauergeschwindigkeit völlig), der irgendwie erwartet, die ganze Zeit 150 zu fahren. Allerdings sind bei mir auch längere Touren durch meinen Freundeskreis praktisch schon eingeplant :) . Ich bin also kein Sammler. Fahrzeuge werden bei mir auch gefahren und im Alltag genutzt, ich gebe mir aber große Mühe, sie auch wirklich technisch und optisch in Schuss zu halten. Dann noch eine weitere Frage, die mir trotz ziemlicher Irrelevanz und Unrealismus nicht aus dem Kopf will: Muss man bei dem momentanen Umwelt-Hype bei solch einem Zweitakter-Möpp um "baldige" Stilllegung in der Zukunft fürchten? :/ Ich weiß, dieses Thema ist ausgetreten und nervig, aber es will mir nicht aus dem Kopf (erst recht da man online die wildesten Positionen findet). Wenn ich meine Suzi dann nach 3 Jahren Betriebszeit aufgrund des bösen Zweitakters von der Straße verbannen müsste, wäre das ja ziemlich traurig ;( (bei solch einer extremen Aussicht würde natürlich auch ein Kauf eher weniger Sinn machen) Freue mich aber schon über eure Antworten zu meinen Fragen! MfG, Vectrex
    • New

      Hallo Vectrex...gibt es zu dieser Bezeichnung denn auch einen richtigen Namen?

      Wie alt bist du denn? Stell dich doch mal vor....

      Laut deiner Postleitzahl bist du in Dettingen Erms zuhause...das wäre nicht weit von mir entfernt.

      Gibt es von deinem Wunschmoped auch Bilder bzw. nähere Daten?
      ca. 1400 Beiträge futsch...
      :heuldoch:
      also auf ein Neues...wir lassen uns nicht unterkriegen...

      Gruß Klaus
    • New

      Was Bilder der Maschine angeht könnte ich mal beim Besitzer nachfragen. Es handelt sich aber auf jeden Fall nicht um eine RAM. Springt sofort an und läuft soweit ruhig (steht auch sehr gepflegt da)

      Bezüglich meiner persönlichen Daten: Sorry, aber da bin ich etwas altmodisch. Meine (ungefähre, nicht zwanghaft absolute) Wohnposition sollte fürs Erste genügen, da mein Realname sowie weitere Daten für die Frage mMn wenig Relevanz haben. Meine persönliche Selbstbeschreibung sollte fürs erste genügen und stellt auch im Grunde alles für so eine Frage Wissenswerte dar :)
    • New

      Vectrex wrote:

      Bezüglich meiner persönlichen Daten: Sorry, aber da bin ich etwas altmodisch. Meine (ungefähre, nicht zwanghaft absolute) Wohnposition sollte fürs Erste genügen, da mein Realname sowie weitere Daten für die Frage mMn wenig Relevanz haben.
      Tja jetzt weckst du aber meine :neugier:

      Was für Geheimnisse stecken denn da hinter diesem Vectrex....also ich muss mich da jetzt mal wirklich totlachen :lachen: hier in diesem Forum hatten bisher wirklich nur ganz wenige ein Problem mit der Preisgabe ihrer "persönlichen" Daten.

      Du musst ja nicht wirklich etwas über deine höchstpersönlichen Vorlieben oder Intimitäten preisgeben aber Name Beruf usw. wären schon hilfreich, um zu wissen, wie ausführlich man z. Bsp. deine Fragen beantworten muss.
      Also gib dir mal nen Ruck.
      ca. 1400 Beiträge futsch...
      :heuldoch:
      also auf ein Neues...wir lassen uns nicht unterkriegen...

      Gruß Klaus
    • New

      Moin,
      mit der 250er haben viele von uns mal angefangen, aus meinem Gedächtnis war die GT gegenüber den RD´s aus der Zeit erheblich zuverlässiger, speziell die RamAir Modelle.
      Die Moppeds können nicht einfach stillgelegt werden, auch dafür gibts Gesetze, Bestandsschutz etc.
      Die Zweitakter sind im Gesamtbestand vernachlässigbar.
      Wenn sie nicht zu teuer ist, kaufen! Ersatzteilversorgung ist gut und rel. preiswert.
      Gruss Martin


      wasserbüffelclub.de
    • New

      Moin Vectrex!
      Aus persönlicher Erfahrung würde ich eher zu einem GT250-RamAir-Modell raten (Baujahr 73-75), speziell wenn es um die angesprochenen längeren Touren geht, womöglich noch mit Gepäck.
      Die RamAir-Motoren sind etwas zuverlässiger und viel elastischer und komfortabler zu fahren als die der späteren Modelle. Bei denen muß man den Motor ständig höher drehen; die gegnüber dem RamAir-Motor geringfügig erhöhte Leistung kommt erst ab 5000-6000 U/min.
      Aber wenn Du ein Schnäppchen in Aussicht hast: zugreifen.
      bis dann
      Markus