Gefahrene Höchstgeschwindigkeit mit der GT 500

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Gefahrene Höchstgeschwindigkeit mit der GT 500

      Wer von den GT Fahrern hat seine GT schon mal bis zur Endgeschwindigkeit ausgefahren ? Erfahrungen ? Die Frage aus Neugier. Bin letztes Wochenende so 250 km im bergischen Land und Westerwald unterwegs gewesen. Da waren zum Schluss auch ein paar Autobahnkilometer dabei. Das Motorrad zieht im letzten Gang aber recht zäh hoch. Viel mehr als 130 km/h aufrecht sitzend bin ich aber nicht gefahren, weil die starken Vibrationen schon unangenehm waren und auch wohl nicht mehr viel kam. Auf kurvigen Landstraßen hat das richtig Spass gemacht. Gruss in die Rund. Bin mal auf eure Antworten gespannt.
    • Hallo Peter (???)...

      also 130 km/h aufrecht sitzend mit der GT500 scheint mir etwas wenig zu sein...also im Vergleich mit der GT380/550 müsste die GT500 für ca. 150 km/h aufrecht sitzend genügend Leistung haben...es sei denn das Fahrergewicht und evtl. Gegenwind bremsen den Vorschub...

      :ja: :D :D
      ca. 1400 Beiträge futsch...
      :heuldoch:
      also auf ein Neues...wir lassen uns nicht unterkriegen...

      Gruß Klaus
    • Hi, die GT 500 hat 27 bzw. offen 38 PS, die 550er 50! 130 km/h aufrecht, mit heutigem Sprit und mit meist höherem Fahrergewicht scheint plausibel Meine 750A laeuft heutzutage vielleicht noch etwas über 180 gedruckt und 170 aufrecht, Gruss Martin
    • Moin zusammen,

      also meine T500 mit nominell 48PS hatte ich schon mehr oder weniger aufrecht sitzend nach Tacho mal auf knapp 150, aber so ab 130 fängt meine Kupplung bei Vollgas an zu rutschen. Deshalb habe ich das nicht weiter ausgereizt.
      Ist mir aber auch relativ gleichgültig, da man bei dem Thema wie die Fahne im Sturm auf dem Moped hin- und her flattert <X
      Gruß
      Dirk
      Über 1000 Beiträge, alle weg :klo:
      Dann eben von vorne........scheiß drauf :D
    • Moin zusammen,

      also meine T500 mit nominell 48PS hatte ich schon mehr oder weniger aufrecht sitzend nach Tacho mal auf knapp 150, aber so ab 130 fängt meine Kupplung bei Vollgas an zu rutschen. Deshalb habe ich das nicht weiter ausgereizt.
      Ist mir aber auch relativ gleichgültig, da man bei dem Thema wie die Fahne im Sturm auf dem Moped hin- und her flattert <X
      Gruß
      Dirk
      Über 1000 Beiträge, alle weg :klo:
      Dann eben von vorne........scheiß drauf :D
    • Hey Dirk...doppelt hält besser, gell! :D :D :D

      Ist es denn tatsächlich so, dass die GT500 in ungedrosseltem Zustand nur noch 38 statt der 48 PS hatte?
      Eine T500 wäre somit tatsächlich mit der GT550 vergleichbar, die hat ja lt. SUZUKI auch diese 48 PS.
      Kann es sein, dass bei der GT500 in größerem Stil nach unten geschummelt wurde?

      Hey und schon bemerkt?

      Wir sind jetzt keine Anfänger mehr, sondern doch schon Jungspunde!!!!!
      ca. 1400 Beiträge futsch...
      :heuldoch:
      also auf ein Neues...wir lassen uns nicht unterkriegen...

      Gruß Klaus
    • Hallo Klaus,

      ja, doppelt hält besser. Erst kam beim absenden ne Fehlermeldung, dann habe ich halt noch mal drauf gedrückt...

      Gruß
      Dirk


      "ca. 1400 Beiträge futsch...

      also auf ein Neues...wir lassen uns nicht unterkriegen..."

      1400 Beiträge.... Streber! :D
      Über 1000 Beiträge, alle weg :klo:
      Dann eben von vorne........scheiß drauf :D
    • Vor einigen jahren habe ich mal meine GT 380 ausgefahren. Laut Tacho 155km/h. Aber wirklich fahrbar war das nicht.
      2xT 250, 2xGT 250, 4xGT 380, 7xGS 400, 2xGS 550, 3x GS 750, GS 850G, GS 1000S, X7. GS 1000E in Arbeit, suche Teile
      Typreferent für die GT380 im WBC
    • dirksandmann wrote:

      "ca. 1400 Beiträge futsch...

      also auf ein Neues...wir lassen uns nicht unterkriegen..."

      1400 Beiträge.... Streber! :D
      ...ist natürlich nur geschätzt....aber danke für deine Inspiration, was ne neue Signatur angeht....

      :D :D :D :D
      ca. 1400 Beiträge futsch...
      :heuldoch:
      also auf ein Neues...wir lassen uns nicht unterkriegen...

      Gruß Klaus
    • New

      @martin, dann solltest du den Büffel kürzer übersetzen.
      Meine läuft trotz(oder mit/wegen ) der kürzeren Übersetzung 180 nach tacho, wobei der (im Gegensatz zu den Benelli Uhren und auch zum Skodatacho) sehr genau geht.
      Spitze war 1989 auf der schweizer Autobahn nach Lausanne (zu zweit mit Harro,Krauserkoffen und 2 Journaybags, mit Allspeed 3 in 3 -Anlage) mal 195 nach Tacho. Da war ich unheimlich stolz auf mein Büffelchen!

      Mit der GT 500 bin ich in den 80ern viel unterwegs gewesen(u. a. mit nem Kumpel mit ner neuen K100 ünber die Seealpen bis Korsika und Sardinien).
      Sie lief, wenns gut ging schon um die 170( mit 38 PS).
    • New

      Habe meinen A Büffel mit 15-43 übersetzt, damit ist sie bei ca. 185 km/h kurz vor dem roten Bereich!
      Übersetzung passt schon. 1981 mit 75 kg Fahrergewicht ist mein damaliger B Büffel mit 15-40er Übersetzung langliegend mit Stummellenker nach Tacho 215 gegangen! Gruss MArtin