Suche Teile für den Wasserbüffel

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Suche Teile für den Wasserbüffel

      Hallo liebe Zweitaktfreunde,
      ich habe gestern mit meinem neu erwobenen Büffel meine erste Testfahrt gemacht. Hat Spass gemacht, aber das ein oder andere will ich noch ändern. Da brauche ich natürlich ein paar Teile:

      - flacher Lenker (bei mir ist der hohe drauf und ich komme damit nur suboptimal zurecht, leiden mag ich ihn auch nicht)
      - Kühler J-K (Falls es zu den späteren überhaupt Unterschiede gibt) welcher gerne auch defekt oder in einem desolaten aber reparierbaren Zustand sein kann.
      Soll ein Experiment werden und kommt dafür sowieso zum Spezialisten zwecks Umbau oder als Vorlage
      - Kühlerseitenabdeckungen der J-K Modelle in Chrom
      - Allspeed-3in3-Anlage lang (mit den grossen Endtöpfen) Wird ja wohl leider nicht mehr hergestellt. Higgspeed und JL scheinen mir zwar technisch stimmiger auf die GT 750 ausgelegt zu sein, nur mag ich sie nicht so leiden wie die Allspeed.

      beste Grüße
      Lars
    • Moin,
      schön, dass Du jetzt auch einen Büffel hast.
      Ich habe noch einen brauchbaren JK Kühler da, jedoch die Unterschiede sind marginal. Die LMAB Teile haben je zwei Gewinde für die Kühlerverkleidung in der Seite, dort passen auch die Chromblenden ran.
      Einen flachen Lenker (Micron) habe ich auch, würde ich gg. den hohen tauschen. Allspeed und gute Chromseitenteile wird schwierig, oder teuer.
      Was für einen Büffel hast Du?
      Kannst mir mal bitte die Fahrgestellnr. für das GT Register schicken.
      Gruss Martin
    • Hallo Martin,

      die Nummer habe ich Dir per Email geschickt.
      Ja das glaube ich wohl auch das selbst eine gebrauchte Allspeed nicht zum Schnäppchenpreis zu haben ist. Über den damaligen Neupreis hinauszugehen ist da denn auch meine Grenze. Es sei denn sie ist wirklich neuwertig.
      An Kühler und Lenker habe ich schonmal Interesse. Den Rest per PN?
      Ach ja, die gute ist wohl ein M-Modell und wurde im Mai 1975 das erste mal zugelassen. Ob das Candy-Gold original war bin ich nicht sicher. Bei den Seitenverkleidungen kann man nämlich sehen das diese ursprünglich blau waren.