Suzuki GT550 ,Anlasser, Getriebe und Welle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Suzuki GT550 ,Anlasser, Getriebe und Welle

      Hallo Zusammen bei meiner GT 550 habe ich gerade den zweiten Anlasser geschrottet (Zahnkranz ),da bei der Welle hinter dem Zahnrad ein Teil fehlte. Ich habe mal ein Foto mit beigefügt ,da es etwas schwierig zu beschreiben ist. Welche Funktion hat das Teil ? Ich hatte einen Motor überholt aber die Kupplung und die dazugehörige Welle die zum Anlasser führt ,nicht auseinandergebaut und überprüft. Anlasser funktionierte auch ,aber immer wenn ich die GT ausmachte ,kamen Geräusche aus der Kupplungs /Anlasserseite. Kennt sich hier jemand aus. Vielen Dank und Gruss aus dem Norden. Jürgen
      Dateien
      • anlasser.pdf

        (113,36 kB, 56 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Wenn das Teil, es handelt sich dabei um die Zwischenwelle für die Untersetzung zur eigentlichen Anlasserkupplung, tatsächlich fehlt, frag ich mich , wie du das Teil mit Anlasser zum laufen bekommen hast, irgendwo muss das Zwischenzahnrad drauf gesessen haben.

      oldjapanesebikes.com/mraxl_GT_…nuals/gt550jman/index.php

      Schau die mal die Explosionszeichnung an (Kapitel "exploded engine")
      Büffel ist einzig, aber nicht artig
    • Jürgen schrieb:

      Hallo Klaus
      Das Teil auf dem Foto lins oben mit den beiden Bohrungen hatte bei mit gefehlt. Ich hatte einen blauen Pfeil als Markierung gesetzt. Was für eine Funktion hat das Teil ?
      Gruß Jürgen
      Die Funktion hat Mario schon beschrieben....aber ich kann nicht genau erkennen, ob das Teil Nr. 2 tatsächlich so aussieht, wie auf dem von mir beigefügten Dateianhang.

      Dass dein Anlasser auch ohne dieses Teil funktioniert hat, kann ich gar nicht glauben, weil ja dann die dahinter liegenden Zahnräder, die auf die Anlasserkupplung zugreifen, keine exakte Führung haben.....

      Hast du denn die alte Kupplungsausführung oder die Neuere drin?

      Starterclutch GT550.jpg
      Gruß Klaus
    • Hallo Klaus
      ich habe mal in meiner Ersatzteilkiste gekramt und das Teil komplett gefunden . Leider habe ich bei meiner GT nur die Zahnräder abgenommen und nicht die Welle wo die Zahnräder drauf sitzen. Muss ich wohl noch mal ran. Ich hatte beim Ausbau kein Spiel festgestellt und bin gespannt ob ich etwas übersehen habe und wie die Welle aussieht.
      Gruss Jürgen
      Dateien
    • Hallo Klaus
      erst einmal wünsche ich Dir und allen anderen hier im Forum ein frohes und gesunden neues Jahr 2019............ und du hattest recht. Das Teil wo ich dachte, dass ist eine Scheibe, ist die Halteplatte für die Welle der Zahnräder und ist noch verbaut. Den Anlasser habe ich jetzt weiter drinnen gelassen und die Zahnräder entfernt. Die Welle lasse ich auch drinnen. Vielleicht baue ich bald einen funktionierenden Anlasser ein. Ich habe heute einen neuen Rotor für den Anlasser aus Finnland (Ebay ) bekommen. Wofür ich keine Erklärung habe ,warum das Teil sich verklemmte ? Zahnräder sehen gut aus und der Anlasserfreilauf funktionierte auch und hackte beim drehen von Hand auch nicht. Zahnrad vom Anlasser war auch noch sehr gut aber , eben auch schon sehr alt. Ermüdung Material ?
      Gruss Jürgen
      Dateien
      • GT 550.pdf

        (47,15 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )