Zweitakttreffen auf der Tonenburg

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich fahre morgen Mittag/ frühen nachmittag hin und bleibe bis abends/ nachts. Letztes Jahr spielte eine gute Band, da war echt Stimmung. Am Sonntag wird nicht mehr viel los sein, wenn man nicht sehr früh da ist. Ist wie auf jedem Treffen, Samstag ist der Haupttag und Sonntagvormittag ist Abreise. Holger ist bestimmt noch bis Nachmittags da, aber 2-Takter kommen bestimmt nur noch einige aus der näheren Umgebung.
    • Moin!
      Ich fahre nachher gegen Mittag hin.
      Übrigens: wer von Norden auf der B83 hinfahren will, die ist im Bereich Steinmühle komplett gesperrt.
      Umleitung über die "Bergdörfer".
      bis dann
      Markus
    • Wir waren heute mittag bis frühen nachmittag da und waren 5 Büffel und 2 H2. Ansonsten viiiele RDs und neuere Vieltakter....
      Der Ölgeruch und die vielen Reso-tüten war Klasse. Leider heute Abend keine Zeit für die Band gehabt.
      Gruß Malte
    • Ich war erst um 16.00 da, weil ich zur Feier des Tages mein Moped geputzt habe und pünktlich als ich gerade fertig war fing es an zu regnen. Hab dann gewartet bis die Straße wieder trocken war. War mal wieder schön, 3 Büffel und eine H2 waren immer noch da, plus diverse RDs und Mopeds aber da ich gleich mehrere Bekannte getroffen habe, hab ich mir nicht ein Moped angesehen. Abends spielte noch ne Band was dann in einer Session geendet hat und um 3.30 war ich dann wieder zuhause. Ach ich liebe es mit dem Büffel durch die Nacht zu fahren, nur wir beide und sonst nix auf der Straße. Und es ist schon kurios, tagsüber „Attacke“ gefahren dauert es ungefähr eine Stunde und nächtens zurück mit der nötigen Vorsicht wegen Wildwechsel genau so lange.