Hauptständer für Gt125 M/L Bj.74/75 gesucht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hauptständer für Gt125 M/L Bj.74/75 gesucht

      Ich habe, an meiner kleinen Suzi, einen Schaden am Hauptständer.
      Ich brauche wohl Ersatz.
      Reiner hatte Ihn zwar noch gelistet, ist aber leider nicht mehr lieferbar.
      Erhältlich ist nur der, für / ab dem Bj. 1980, der aber eine andere Partnummer hat.
      Reiner meint, da er nicht umgeschlüsselt wurde, würde er wahrscheinlich auch nicht passen,
      er habe auch keine technischen Unterlagen , für nach 1977.
      Ich solle doch mal fragen, ob jemand technische Unterlagen, oder Erfahrungen hat, ob der Ständer von der 80er in die 75er passt. Der von der 185er hat eine ganz andere Bauform ( nicht <A<, sondern
      <H-Form<.
      Hat jemand einen fundierten Ratschlag, wie ich das Problem lösen kann??? :kratz: :kratz: :kratz:
      Um Hilfe wird gebeten.
    • RE: Hauptständer für Gt125 M/L Bj.74/75 gesucht

      Hallo Heiner,

      wie das technisch aussieht, weiß ich auch nicht.
      Aber die meisten Schäden am Hauptständer sind reperabel. Ferndiagnose ist immer schlecht, mach doch mal ein Bild?!

      Meistens sind jedoch die Buchsen ausgeschlagen oder der Pin ist abgebrochen...

      Gruss Jörg
    • RE: Hauptständer für Gt125 M/L Bj.74/75 gesucht

      Zur Zeit liegt der Ständer in der Werkstatt eines guten Bekannten, und gerade der, ist ab heute bei einem Motorrad- Flohmarkt am Hockenheimring.
      Er ist erst nächste Woche zurück ( Jungswochenende :music: )
      Der Pinn des Hauptständers war mal abgerissen ! Ich war mit schlechter Rückholfeder in einer Linkskurve , beim Überfahren einer Rollschiene ( Rolltor ) hängen geblieben.
      Ein Karrosseriebauer hat Ihn angeschweisst, aber so, das der Pinn Bodenkontakt hatte, und nicht der linke Fuss des Ständers.
      Jetzt zu meiner dusseligkeit =
      Als ich auf Kopfsteinpflaster Schwierigkeiten hatte , das Moped abzustellen, habe ich, aus Dummheit, das Moped nach links geneigt, so das das ganze Gewicht auf dem Pinn lag, und habe mich in der Hoffnung den Pinn zu verbiegen ( das es wieder passt) auf die linke Fussraste gestellt/ gehüpft.
      Wo der Pinn verschweisst war/ ist, ist das senkrechte Rohr eingerissen und hat den linken "Fuss" incl. Pinn nach vorne verdreht.

      The post was edited 1 time, last by Heiner ().

    • RE: Hauptständer für Gt125 M/L Bj.74/75 gesucht

      Habe nach intensiver Suche in GB (Wemoto.com) einen Hauptständer für eine A100 gefunden. Mit leichten Modifikationen für die Federaufnahme am Ständer muss das Problem gelöst sein.
      Nur der Bolzen muss , wegen 1,5 mm geringerem Durchmesser angepasst / gewechselt werden.
      Und das für 33,- incl. Porto.
      Ich hoffe, das diese Info hilft, wenn ausser mir noch jemand ein Problem mit dem Hauptständer haben sollte. Frohe Ostertage.....


      Nachtrag von August :
      Ich habe jetzt, einen noch guten Hauptständer aus Frankreich erwerben können.
      Danke nochmal an Eddie...

      The post was edited 1 time, last by Heiner ().