Hässliches Entlein!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • RE: Hässliches Entlein!

      Das war in den 80ern durchaus modern.
      Pichler Verkleidung und echt selber verbastelt und gemalt.
      Heute sind das nach Aufbereitung Ersatzteile für den der es will

      oder :ja:
    • RE: Hässliches Entlein!

      Mensch Dirk...

      so zurückhaltend kenn ich dich ja gar nicht!!!

      :lachen:

      Gruß Klaus


      Ok dann lassen wir das hässliche Entlein in Ruhe und der Hirsch geht ja nun wirklich gar nicht aber den kennen wir ja schon!!!!
    • RE: Hässliches Entlein!

      Sieht aus wie frisch aus der Bonbonpackung

      Wenn die Marzocchi Federbeine hinten nicht wären, dann würde ich sie gar nicht anschauen.

      Aber anscheinend will sie ja niemand haben

      so wird sie uns noch weiter erfreuen :ja:
    • RE: Hässliches Entlein!

      Geiles Teil.... :ja: :ja:

      Na Markus haste schon von Winter auf Sommerbetrieb beim Mopedfahren umgestellt oder liegt immer noch Schnee vor der Haustür bzw. Garage?

      Gruß Klaus
    • So mit Trainingsanzug und Fluppe im Gesicht ist schon sehr cooool, aber ich denke, der Knabe hat die Anbauanleitung für die Verkleidung falsch herum gehalten.

      Gruß,
      Ebi
    • RE: Hässliches Entlein!

      Moin Klaus!
      Schnee ist weg, aber ich bin bzgl. Motorradfahren noch auf "Standby"; habe auch erst noch anderes zu erledigen.
      bis dann
      Markus
    • RE: Hässliches Entlein!

      N'Abend zusammen....


      also meine GT's machen auch Musik, wenn ich Ihnen die Sporen geb....

      OK ok bei der GT 250 hält sich's in Grenzen aber der Sound der 550er :bike:
      beim Aufreißen des Gasgriffes ist schon Musik in meinen Ohren...

      :ja: :ja:
    • auch hässlich

      queen and Kings seat aus dem Zubehör in den Staaten...
      Files
      wenn du nich willst was man dir will , das will auch keinem ...was willst denn du ?
    • Moin!

      Habe grade bei Youtube gestöbert und Sachen gefunden, bei denen mir wieder dieser alte 'Fred' einfiel.

      Ich kapier den Sinn hier nicht.
      Kann mir einer sagen, was hier genau die Herausforderung bei diesem ? Gasgriff-Wackel-Wettbewerb ? ist?







      Hier wird es noch abgedrehter:
      ab ca. Minute 9:15 fahren Dinger ins Bild, die könnten auch als Dschunke durchgehen ?(
      Bei Minute 39:50 und 40:29 zuckeln GT380 vorbei

      suzuki-gt250.de

      Beiträge = Anzeige + Offset
      Offset ≈ 1000 :evil:
    • Moin,

      sind die Kacke oder sind die Kacke? Echt, ich fasse es nicht. Nicht dass die Kackstühle abgrundtief hässlich sind - :kotz: - erst wie ein Geisteskranker das Ding schreien lassen und dann loszockeln wie ne ausgelutschte Mofa. Man muss nicht alles verstehen.....
      Aber die Dschunken sind wirklich ein Highlight. Die könnten hier mal beim TÜV vorbei schauen, da wäre ich gerne dabei. :dalarm:
      Gruß
      Dirk
      Über 1000 Beiträge, alle weg :klo:
      Dann eben von vorne........scheiß drauf :D
    • :romeo: Na, die machen Musik, ist doch klar. :lachen:
      Herrlich, wie kaputt die da alle sind. :thumbsup: Da gibt es auch gar keinen Sinn zu verstehen. Die haben halt ihren Spass.
      Auf den Bikerpartys früher hat die Streetfighterfraktion ähnlich sinnfreie Spielchen getrieben. Beharrlich in den Begrenzer drehen bis der Krümmer orange glüht und noch weiter, Reifen runterdrehen, Fehlzündungsstakkato und so Sachen halt. Die besoffene Menge hat gegrölt und hatte Spass für lau. Schöne Zeiten waren das :D
      Aber dass die Jungs ihre Maschinen mit diesen Monster-Sissybars verschandeln will mir auch nicht so recht in den Kopf. Kann mann sich auch ein Topcase raufbauen. Sieht genauso scheiße aus, erfüllt den gleichen Zweck und man kann sogar noch was reinpacken und verschließen. Naja, ich muss das ja glücklicherweise auch nicht verstehen. :mahlzeit:
    • Kann man auch schön im Motorrad Modellbau sehen. Die Modelle von Aoshima in 1/12, okay jetzt nicht unbedingt die besten Bausätze, gab es meistens auch in solchen Tuningvarianten in den 90ern. Zwar für den japanischen Markt gedacht, aber ab und an verirrte sich so ein Modell auch mal zu uns. D.h. den Trend gibt es schon ziemlich lange.
      Büffel ist einzig, aber nicht artig