Search Results

Search results 1-20 of 671.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Na ja, so etwas bauen mit recht übersichtlichen Kosten und ordentlich Leistung könnte man aber schon. Adapterplatte für Yamaha Banshee Zylinder mit Einzelköpfe, noch ein passendes Pleuel , sollte recht gut umzusetzen sein. Banshee Zylinder sind sehr schmal , China Nachbau um die 100 Euro den Satz würde zum anpassen reichen. Wär mal ein geiles Projekt. Kopf mit Quetschkante und Membraneinlass .

  • Sparangebot Wasserbüffel

    Hogger GT - - Suzuki GT 750

    Post

    Genau das dachte ich auch, dürfte ein Kunststoffrad sein .

  • Wie weiter oben schon mal gesagt würde ich erst mit Time Sert von Würth probieren, sind sehr dünne Buchsen die in ein neues geschnittenes Gewinde eingewalzt werden. Ob das noch geht wenn Helicoil eingesetzt waren muss man nachfragen. Helicoil ist für so etwas auch nicht gut, eher für Gehäusedeckel gedacht.

  • TZR 250

    Hogger GT - - Suzuki 2Takt allgemein

    Post

    Ist mit Sicherheit das falsche Forum dafür, versuchen kann man es ja. Also, ich hab mir vor einer Weile eine TZR 2MA in optisch passablem Zustand gekauft und zerlegt zum restaurieren. Rahmen ist schon neu lackiert und auch wirklich gut, für den Motor ist eine Werksneue Kurbelwelle original Yamaha dabei , neu geschliffene Zylinder mit Kolben , kompletter Dichtsatz für Motor Vergaser Benzinhahn Lenkkopflager usw alles dabei . Ich würde jetzt noch das Motorrad zum Selbstkostenpreis abgeben. Wenn je…

  • Getriebeproblem

    Hogger GT - - Suzuki GT 750

    Post

    Nacharbeiten oder halt die Teile aus England. Die aus UK sind mit ziemlicher Sicherheit besser als der Kram der vor 45 Jahren da eingebaut wurde

  • Getriebeproblem

    Hogger GT - - Suzuki GT 750

    Post

    Die Teile aus UK sind sicher gut. Die originale sind an den Klauen sehr weich und lassen sich recht gut nacharbeiten. Mein Bruder hat sich die Zahnräder auf einer kleinen selbst gebauten CNC Fräse nachgeschliffen, war schon derb wie leicht das ging. Das Material ist wirklich sehr weich. Das Getriebe läuft damit jedenfalls prima. Wenn man sich also eine gute Dreherei sucht sollte das nacharbeiten kein Problem sein.

  • Das mit dem komischen Ventil halte ich für Quatsch. Dieser Titan Deckel schon eher, ob die Befestigung hält steht auf einem anderen Blatt. Glaub das war anfangs so Federscheiben. classic-motorrad.de/galerie/di…mage.php?album=30&pid=244 mozzi-kolben.com/mozzi-kolben%…/Mozzi_Kolben_Produkt.htm

  • Das mit dem Ventil ist eher nicht Sinnvoll. Die mit dem Titandeckel, prinzipiell vielleicht gar nicht so schlecht, darf sich halt nicht selbst zerlegen. Soll auch nur anfangs passiert sein. Ich hab auch schon gelesen , sogar von Rennkarts die sehr zufrieden damit waren. Es gab früher unglaublich viele RD 250 mit Loch im (Modelle mit Kontaktzündung) Kolben, gefühlt jede Zweite und bestimmt genau so oft hatte ich ein Grinsen im Gesicht wenn ich von eine Luftgekühlten den Kopf abgebaut hab. Es gab …

  • Passt auch hier dazu , leider doch das Leistungsdiagramm von den neueren Modellen, dachte aber das ich irgendwo auch die Messung der älteren Modelle im Net gesehen hab. delkevic.co.uk/suzuki-gt750-19…black-l-m-a-b-models.html delkevic.co.uk/suzuki-gt750-19…tml?tag=models%20complete

  • Bedüsung Delkevic 3-3

    Hogger GT - - Suzuki GT 750

    Post

    delkevic.co.uk/suzuki-gt750-19…black-l-m-a-b-models.html Im Film mit der schwarzen Anlage

  • Bedüsung Delkevic 3-3

    Hogger GT - - Suzuki GT 750

    Post

    Ich bin mit der Anlage sehr zu frieden, bringt oben raus etwas mehr Pepp , läuft über den gesamten Drehzahlbereich sehr ordentlich und ist auch nicht zu laut. Ich glaube auch das es ein Leistungsdiagramm von Delkevic gibt.

  • Jo, wenn ein Liter fehlt ,dann ist sicher ein Simmerring kaputt.

  • Druckverlustprüfung hast du aber noch nicht gemacht, damit könntest du Undichtigkeiten sofort sicher feststellen. Ist an deinem Motor noch sonst irgend etwas anders ? Wurden da die Steuerzeiten geändert, vibriert er stark oder gibt es sonst noch etwas ungewöhnliches ?

  • Bernd Braun

    Hogger GT - - Suzuki 2Takt allgemein

    Post

    Reimo macht das sicher auch noch. Über Preise kann ich nix sagen , den Kupplungskorb mit dem neuen Ring umbauen war mal nicht teuer.

  • 3 in 1

    Hogger GT - - Suzuki GT 750

    Post

    Scheinbar hat ja Firma JL Jolly Moto übernommen, und jetzt ist die 3in 1 so wie es aussieht wirklich bei JL erhältlich. Ich hab die mal angebaut an einer J oder K gesehen , war wirklich schön. Glaub beim Potze auf der Seite. Ich hatte die sogar beim Händler bestellt, leider konnte der die dann nicht liefern, angeblich existierte die Vorrichtung nicht mehr, denk aber eher das die da schon an JL über gegangen war und das einfach nur eine falsche Info war. jl-exhausts.com/suzuki-gt750-3into1-8904-p…

  • Bedüsung Delkevic 3-3

    Hogger GT - - Suzuki GT 750

    Post

    Jo, ist nicht viel und auch nicht schwierig. Erst die Verstärkung an der Strebe machen und dann hinten platz für den Auspuff machen. Die Delkevic lässt sich sehr gut abstimmen, ganz im Gegenteil zur JL, hab ich auch eine montiert. Die hat zwar mehr Druck,aber auch eiige Nachteile, ist für den Alltag ohne viel zu ändern lange nicht so schön zu fahren.

  • Bedüsung Delkevic 3-3

    Hogger GT - - Suzuki GT 750

    Post

    Mit bissel Planung bist du in einer Stunde fertig. Die Mittelstrebe hab ich auf (eingeklappter Zustand) der Unterseite mit einer flachen U Schiene im Bereich wo der Auspuff (oben) anliegen würde verstärkt und dann die Oberseite aufgetrennt und seitlich dicht geschweißt . So bekommt der Auspuff dort noch ca 1 cm mehr Platz und der Ständer kann weit nach oben klappen. Auf der rechten Seite hab ich mir ein Röhrchen mit Gummianschlag gemacht, stützt sich am Rahmen ab. Es dürfte aber reichen wenn du …

  • Bedüsung Delkevic 3-3

    Hogger GT - - Suzuki GT 750

    Post

    Delkevic mit Hauptständer

  • Bedüsung Delkevic 3-3

    Hogger GT - - Suzuki GT 750

    Post

    Wir haben 2 Stück auf dem A Büffel laufen. Da sind aber andere Vergaser wie bei dir verbaut. Bei meiner mit dem BST 38 Vergaser fahre ich in etwa die Abstimmung für die original Auspuffanlage, minimal fetter. Mein Bruder hat die original Vergaseranlage vom A Büffel und fährt glaub mit 3x 112,5 er, original 110 107,5 110 (kann aber auch mal nachfragen) Düse, also auch nur ein wenig fetter als original. Du solltest alle 3 gleich bedüsen. Am Endschalldämpfer sieht man schon ob die fett oder mager l…

  • Der Vergaser wird dabei nicht auf den Kopf gelegt, das Schwimmernadelventil darf nur berührt aber nicht belastet werden. Keine Knuddel oder sonst etwas abschleifen. Unten in der Schwimmerkammer sind Bohrungen die frei sein müssen, alles kontrollieren, dann läuft,s auch. Hinter dem Nadelventil sitzen Siebe, die müssen sauber sein. Ultraschall bekommt Bohrungen in der Regel nicht sauber. Sicher hast du auch die Bohrung vom Kaltstarter vergessen, links auf der Dichtfläche das Loch hat einen Durchga…