Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Christello -

    Hat eine Antwort im Thema Ölverbrauch verfasst.

    Beitrag
    Nach T250-Manual sind es 13,5cc/h bei geschlossenem und 110cc/h bei vollständig offenem Ölpumpenhebel. Das Ganze bei "Driving Worm Speed" von 1000rpm. Das ist natürlich nicht identisch mit der Kurbelwellendrehzahl. Wie geschrieben, Fördermenge ca.…
  • MarkusH -

    Hat eine Antwort im Thema Ölverbrauch verfasst.

    Beitrag
    nabend! Du hast keine tatsächlichen Fördermengen angegeben. Möglicherweise bist du von unpassenden Referenzwerten ausgegangen? Deine 1000 U/min Pumpendrehzahl entsprächen 4300 U/min Motordrehzahl. Vielleicht erklärt sich daraus das "zuviel"? bis…
  • MarkusH -

    Hat eine Antwort im Thema adjust floating verfasst.

    Beitrag
    Hallo! Das Schlauchanschlussstück hat ein Gewinde M6x0,75, daß in das Gewinde der Ablassschraube der Vergaserschwimmerkammer passt. Diese Art von Schlauchkupplung erhält man im Dampfmodellbau. Der Laden, in dem ich sie bekommen habe, ist nicht mehr…
  • Christello -

    Hat eine Antwort im Thema Ölverbrauch verfasst.

    Beitrag
    Als Beispiel, wie sich die Fördermenge der Ölpumpe überprüfen lässt, folgender "Prüfstand". Es geht um eine T250-Pumpe, für die das Manual entsprechende Werte für Stand- und Vollgas angibt. Der Antrieb erfolgt mit einer Bohrmaschine und 1000rpm.…
  • Salvatore -

    Hat eine Antwort im Thema adjust floating verfasst.

    Beitrag
    Hallo, ich habe auch gefragt, wie man den Float-Pegel am besten anpassen kann. Dann schickte ich das Video, um zu erfahren, ob ein Mitglied diese Art von Werkzeug verwendet hat und eine gute Erklärung für die Anwendung hat. Ich wollte ein paar Röhren…
  • KlausH -

    Hat eine Antwort im Thema adjust floating verfasst.

    Beitrag
    Ok und ich dachte schon, dass er damit auch andere Dinge wie den Schwimmerstand einstellen bzw. überprüfen will. Ich habe zur Synchronisation der Vergaser-/schieber die altbewährte Methode mit den 3 Löffeln genommen. Damit funktionierte es auch ganz…
  • Hogger GT -

    Hat eine Antwort im Thema Schnäppchenmotor!!!!! verfasst.

    Beitrag
    Eigentlich sehe ich das genau so. Muss ja nicht schlecht gemacht sein, nur sehe ich da eher die sehr günstige variante von einem Umbau. Mir persönlich wär das zu teuer, gefällt mir persönlich auch nicht wirklich.
  • martingt750 -

    Hat eine Antwort im Thema adjust floating verfasst.

    Beitrag
    Ich denke der Kollege möchte die Vergaser synchronisieren, mit dem gezeigten Teilen lassen sich Auto Mehrfachvergaser einigermaßen einstellen. Wichtig ist, dass man alle 3 Anzeigen gleichzeitig sieht, damit man entspr. nachjustieren kann. Gruss Martin
  • Foxkilo -

    Hat eine Antwort im Thema Kupplungskorb / Nadelkränze ,Suzuki GT 550 A verfasst.

    Beitrag
    Ich kenn ja die Ersatzteil nummer für das Lager nicht, aber aufgrund meiner Erfahrung handelt es sich, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, um ein "09" Nummer, was heißt Normteil mit Abweichungen. In diesem Fall wahrscheinlich Norm-Nadeln,…
  • Foxkilo -

    Hat eine Antwort im Thema Schnäppchenmotor!!!!! verfasst.

    Beitrag
    Der Preis mag für eine gemachte GT mit allen original Teilen in gutem bis sehr gutem Zustand angebracht sein, hier aber fehlen sehr viele der teuren original Teile. Bis auf den Auspuff und die Fussrastenanlage sehe ich nicht wirklich teures…
  • KlausH -

    Hat eine Antwort im Thema adjust floating verfasst.

    Beitrag
    Hey kann mich mal jemand aufklären? Die gezeigten Messgeräte haben doch mit dem Schwimmerstand nix zu tun? Gemessen wird doch damit nur der Luftdurchgang oder??? :kratz: :kratz: :kratz:
  • KlausH -

    Hat eine Antwort im Thema Kupplungskorb / Nadelkränze ,Suzuki GT 550 A verfasst.

    Beitrag
    27mm Breite dürfte zu viel sein...die bei mir verbauten Nadelkränze sind tatsächlich knapp unter 26mm breit...bei 27mm könnte damit das eintreten, was Dirk weiter oben ausgeführt hat...zu wenig Spielfreiheit für die 2 auf der Distanzhülse…
  • KlausH -

    Hat eine Antwort im Thema Schnäppchenmotor!!!!! verfasst.

    Beitrag
    OK Oli...ganz deiner Meinung... da ist die komplette GT ...wenn das alles gut gemacht ist, der Motor professionell überholt wurde, dann wäre der Preis mit um die 6000 Euronen evtl. sogar gerechtfertigt. Ich hätte allerdings Bedenken wg. TÜV-Abnahme…
  • Salvatore -

    Hat eine Antwort im Thema adjust floating verfasst.

    Beitrag
    youtu.be/9G5Hsenlv1g saw this video, and decided to buy
  • RvOlli -

    Hat eine Antwort im Thema Schnäppchenmotor!!!!! verfasst.

    Beitrag
    moin Der Preis für gemachte Gts ist schon obligatorisch aber der Geschmack :abgelehnt:
  • schmees -

    Hat eine Antwort im Thema Schnäppchenmotor!!!!! verfasst.

    Beitrag
    Hast du den Preis für den kompletten Bastelhaufen gesehen :rolleyes: ...?
  • onkelheri -

    Hat eine Antwort im Thema adjust floating verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Salvatore: „Good morning, I look for a good reading or a teaching to adjust the floating height of my suzuki gt 380 L 1974, I also bought the instrument you see in the picture to balance the correct operation of the carburetors, but there is…
  • onkelheri -

    Hat eine Antwort im Thema Kupplungskorb / Nadelkränze ,Suzuki GT 550 A verfasst.

    Beitrag
    Hallo Together, auch die Varianz der Maße ergibt noch etwas ... letztlich scheint eure Wiedervewendung des Lagers ja ausreichend zu sein K38-43-27 Gruß Heri
  • keks -

    Hat eine Antwort im Thema Motorlack ? verfasst.

    Beitrag
    Hallo Martin, kann wie immer nur danke sagen. Viele Grüße Manfred
  • MarkusH -

    Hat eine Antwort im Thema adjust floating verfasst.

    Beitrag
    Hello! Have a look at the "Suzuki GT380 Workshop Manual" Chapter 7-4 The real fuel level should be like shown here at picture 45: suzuki-gt250.de/motornavi/motor.php?b=4&m=M2